Baudatenbank GmbH
Firmen Produktnews Produkte Marken schliessen

2022-05-18

Was macht eine gute Kalkulationssoftware aus?


Was macht eine gute Kalkulationssoftware aus?
Grundsätzlich lässt sich sagen: Egal für welche Betriebs- oder Projektgröße – eine detaillierte Kostenermittlung sowie das Kosten- und Stunden-Controlling spielen eine entscheidende Rolle für das wirtschaftliche Gelingen eines jeden Bauvorhabens. Und nur mit einer professionellen Software lässt sich eine komplexe Angebots- oder Arbeitskalkulation effizient erstellen, überblicken und steuern.

Eine gute Kalkulationssoftware muss mehr als „klassisch können“.
Grundvoraussetzung einer zeitgemäßen Kalkulationssoftware ist, dass alle Funktionen der klassischen Kalkulation möglichst präzise, normgerecht und zuverlässig erfüllt werden. Der Unternehmer soll in allen Phasen der Auftrags- und Angebotserstellung sowie der Preisoptimierung die beste Unterstützung durch die Bau-Kalkulationssoftware erhalten.
Aber eben mehr noch: Eine effiziente Arbeitsweise muss durch die Kalkulationssoftware nicht nur unterstützt, sondern verbessert werden. Das heißt, dass die Software zusätzlich zu den klassischen Kalkulationsfunktionen auch begleitende Prozesse abdecken sollte.

Hier sind die Funktionalitäten der NEVARIS Kalkulationssoftware von großem Nutzen:
Pläne, Dokumente, Bilder, E-Mails, Kontakte oder Notizen können direkt im Programm hinterlegt und zugeordnet werden. Die Informationen aus den Kontakten und Dokumenten können beim Kalkulationsprozess äußerst hilfreich sein und erleichtern beispielsweise das Bearbeiten und Versenden von Preis- und Nachunternehmeranfragen. Auch die Dokumentenablage wird im positiven Sinne des Unternehmensprozesses vereinfacht und optimiert.

(c) Bild: NEVARIS Bausoftware

In NEVARIS Build und Success X stehen zahlreiche Formblätter, Berichte und Auswertungen zur Verfügung, welche per Knopfdruck erstellt werden können und den professionellen Kalkulationsprozess abrunden. So erhalten die Projektbeteiligten jederzeit einen aktuellen, detaillierten Überblick über das jeweilige Bauvorhaben. Berichte und Formblätter sind aufgrund der Übersichtlichkeit auch einfach von Dritten zu prüfen.

„Die große Anzahl an Standard-Reports, die NEVARIS Build/Success X bietet, ist für den Kalkulanten sehr nützlich. Sie sind bei der Projektabwicklung ein Garant, Unklarheiten zwischen Auftragnehmer und Auftraggeber zu vermeiden.“Stefan Pernet, Produktentwicklung NEVARIS Build – Österreich.
 
Eine gute Kalkulationssoftware ist effizient und ermöglicht eine schnelle Null–Kalkulation
 
Grundlage der Baukalkulation bilden die Leistungsverzeichnisse, die in der Regel vom Ausschreibenden auf einem Datenträger an den Kalkulanten weitergegeben werden. Bereits im ersten Arbeitsschritt des Kalkulanten – beim Einlesen der LVs und dem automatischen Generieren der Positionen – zeigt sich die Leistungsfähigkeit der eingesetzten Kalkulationssoftware.

Hier kann NEVARIS Build/Success X absolut überzeugen: Denn wenn das LV mehrheitlich aus Standardpositionen besteht, dauert es in der Regel nur wenige Minuten vom Einlesen der Leistungsverzeichnisse bis zur Nullkalkulation.
Die in Österreich verwendeten Standardleistungsbücher bringen den enormen Vorteil mit sich, dass die zu kalkulierenden Positionen aus den Standardkalkulationen durch ihre eindeutige Positionsnummernvergabe immer gleich verwendet und kalkuliert werden können.

Das heißt, dass in den Leistungsbüchern festgelegte Positionsnummern mit wiederum festgelegten Tätigkeiten immer gleich sind. Dadurch können diese Standardpositionen mit der Funktion “Generieren” in der NEVARIS Kalkulationssoftware zeitsparend, automatisiert und sicher kalkuliert werden.

„Die Standardleistungsbücher bringen enorme Vorteile für das automatische und schnelle Kalkulieren.“
Stefan Pernet, Produktentwicklung NEVARIS Build – Österreich.

Gute Kalkulationssoftware ermöglicht Kostenverfolgung von der ersten Zahl an
Die Kalkulation ist nur ein kleiner, wenn auch enorm wichtiger Baustein im gesamten Bauprozess.
Natürlich funktioniert auch die Nutzung eines reinen Kalkulationssoftware-Moduls, kann aber unter Umständen Nachteile mit sich bringen, beispielsweise den Verlust wichtiger Informationen im Laufe der einzelnen Bauphasen.
Besser ist der Einsatz einer durchgängigen Software für den gesamten Bauprozess. Wenn in anderen Bauabschnitten, wie zum Beispiel in der Planung, Erkenntnisse gewonnen werden, bleiben diese zu jeder Zeit erhalten und sind für den Kalkulanten abrufbar und zu berücksichtigen. Das bedeutet Kostenverfolgung von der ersten Zahl an – und auch bis zur Letzten.

NEVARIS Build/Success X ist eine solch durchgängige Bausoftware und ermöglicht unter anderem die nützliche Verknüpfung der Kalkulation mit einer CRM-Lösung.

Eine gute Kalkulationssoftware ist übersichtlich und intuitiv zu bedienen
Die Wichtigkeit einer modernen, leicht überschaubaren Bedienoberfläche wird vielfach unterschätzt. Die intuitive Bedienung von NEVARIS Build undSuccess X ist folglich für die meisten Kalkulations-Tools auf dem Markt keine Grundvoraussetzung. Gute Kalkulationssoftware sollte aber unbedingt eine klare, nicht überladene Bedienoberfläche haben – und das bei vollem Funktionsumfang. Resultate und Layoutansichten sollten sofort sichtbar sein, in Echtzeit. Übersichtlichkeit und eine einfache Navigation steigern die Effizienz und machen einfach Spaß.
Die Bedienoberfläche von NEVARIS Build/Success X erfüllt all diese Anforderungen und wurde bereits 2013 preisgekrönt mit dem red dot design award. Sie verbindet neues, innovatives Arbeiten (drag and drop, Zoom-Funktion) mit Klassischem, wie zum Beispiel dem Arbeiten mit gewohnten Office-Funktionen.

Ein besonderes Feature: Die Software leitet durch die Prozessschritte, macht Handlungsangebote und gibt Warnhinweise.

Viele Kalkulanten bestätigen die Vorteile dieser modernen, prozess-geführten Bedienung. Die Prozessschritte und die normgerechte Arbeitsweise der Kalkulationssoftware NEVARIS erleichtern nicht nur den Einstieg, sondern auch die tägliche Arbeit des Kalkulanten enorm. Und falls manch erfahrener Kalkulant das “freiere Arbeiten” mit der gewohnten Menü-Oberfläche bevorzugt, so ist auch das kein Problem. Auch “traditionelles”, menü-geführtes Arbeiten ist mit NEVARIS Build/Success X möglich.

Mehr Informationen finden Sie unter www.success-x.at.


Sie sind Hersteller von Bau- und Ausstattungsprodukten und möchten Ihre Produkte auf BAUDATENBANK.AT präsentieren?

JETZT KOSTENLOS EINTRAGEN
An den Anfang der Seite scrollen