Baudatenbank GmbH
Firmen Produktnews Produkte Marken schliessen

2024-04-19

Triflex produziert eigenen Gefälleestrich


Triflex produziert eigenen Gefälleestrich
Systemlösung ermöglicht Balkonsanierung an nur einem Tag
Estrich, Abdichtung und Beschichtung aus einer Hand: Genau das bietet Triflex jetzt. Mit dem Triflex CeFix Screed 631 launcht der Flüssigkunststoff-Experte einen eigenen Gefälleestrich, der perfekt auf die anschließende Applikation von PMMA-basierten Systemen abgestimmt ist. Die Produktneuheit punktet gegenüber herkömmlichen Estrichen insbesondere durch ihre schnelle Aushärtung: Bereits nach wenigen Stunden kann mit den Arbeiten fortgefahren werden.

Bei Triflex CeFix Screed 631 handelt es sich um einen mineralischen, polymerverstärkten Estrich zum Herstellen eines Gefälles im Bereich von Balkonen und Terrassenanlagen. Mit ihm sind Schichtdicken von bis zu 100 mm umsetzbar. Er kann zudem als Lastverteilung auf gedämmten Untergründen und zum Höhenausgleich ab Schichtstärken von 20 mm eingesetzt werden. Sein entscheidender Vorteil im Vergleich zu herkömmlichen Estrichen: Triflex CeFix Screed 631 härtet um ein Vielfaches schneller aus. „Bei einer Umgebungstemperatur von 20 °C kann nach lediglich drei Stunden schon abgedichtet bzw. beschichtet werden“, erklärt Christian Behl, zuständiger Produktmanager bei Triflex. Das macht die Neuheit nicht nur, aber auch für Instandsetzungsprojekte interessant: Denn Wettbewerbsprodukte sind erst nach 24 Stunden belegreif für Fliesen, bis Abdichtungs- und Beschichtungssysteme appliziert werden können, vergehen sogar wenige bis mehrere Tage. „Mit unserem innovativen Gefälleestrich ermöglichen wir dagegen eine Balkonsanierung binnen eines Arbeitstages“, bestätigt Christian Behl.



Einfach zu verlegen und schnell überarbeitbar
Zu den weiteren Produkteigenschaften gehört, dass der Gefälleestrich Triflex CeFix Screed 631 sehr gut modellierbar und standfest ist. „Generell unterscheidet sich die Verarbeitung nicht großartig von der eines herkömmlichen Estrichs“, so der Triflex-Produktmanager. „Wir empfehlen zwar immer eine Einweisung durch einen unserer Anwendungstechniker, aber wer sich mit der Estrichverlegung auskennt, der bekommt das auch ohne hin.“ Triflex CeFix Screed 631 ist darüber hinaus schwundärmer als andere Estriche. Das Material ist ferner pumpfähig mit einem Druckluftförderer, was die Anwendung zusätzlich erleichtert.

Geprüftes System gibt Sicherheit
„Wir bei Triflex kommen auf Baustellen täglich mit mineralischen Produkten in Berührung. Mit der Entwicklung des Triflex CeFix Screed 631 treten wir nun erstmalig als produzierendes Unternehmen eines solchen Produktes in Erscheinung“, sagt Christian Behl. „Wir verstehen die Innovation als Ergänzung für die bereits bestehenden Lösungen im Segment Balkon. Mit ihr bekommen Verarbeiter die Gewährleistung eines bestehenden geprüften Systems, vom Estrich bis zur fertigen Oberfläche.“

Weitere Informationen finden Sie unter www.triflex.at.

Fotos: Triflex


Sie sind Hersteller von Bau- und Ausstattungsprodukten und möchten Ihre Produkte auf BAUDATENBANK.AT präsentieren?

JETZT KOSTENLOS EINTRAGEN
An den Anfang der Seite scrollen