Baudatenbank GmbH
Firmen Produktnews Produkte Marken schliessen

2022-07-02

Otis präsentiert die neueste Generation der Aufzüge


Otis präsentiert die neueste Generation der Aufzüge
Otis hat den Aufstieg der modernen Stadt ermöglicht und die Art und Weise verändert, wie wir leben und arbeiten. Das Unternehmen hat heute die neue Generation der digital vernetzten Aufzüge vorgestellt, mit denen sich Menschen in einer größeren, schnelleren und intelligenteren Welt verbinden. Die Präsentation des und des von Otis erfolgte im Rahmen einer weltweiten virtuellen Veranstaltung. An dem Event mit dem Titel nahmen Geschäftspartner und Kunden von Otis, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Vertreterinnen und Vertreter aus mehr als 100 Ländern teil.

Die neuen Mobilitätsplattformen wurden speziell entwickelt, um aktuelle und zukünftige Anforderungen in einer zunehmend vernetzten Welt zu erfüllen. Die intelligenten und vernetzten Systeme definieren einen neuen Standard für Fahrgäste und Kunden gleichermaßen – für Architekten und Bauträger über Gebäudeeigentümer bis hin zu Immobilienverwaltern. Basierend auf dem bewährten Design und der Flachgurttechnologie des Bestsellers Gen2® von Otis bieten beide Modelle ein ruhiges Fahrgefühl, Sicherheit, Langlebigkeit und Effizienz.

Ein weiterer gemeinsamer Bestandteil ist die IoT-Plattform Otis ONE™. Sie bildet die Grundlage für die intelligente Vernetzung. Dank der Erfassung und Auswertung großer Datenmengen durch moderne Aufzugssensoren ermöglicht die Otis-ONE-Plattform die Gewinnung von wichtigen Informationen in Echtzeit sowie proaktive Kommunikation und prädiktive Erkenntnisse. Zusätzlich können mithilfe der Otis-ONE-Technologie Störungen per Fernzugriff bearbeitet werden. Dank cloudbasierter APIs (Application Programming Interface) lassen sich beide Plattformen leicht in andere intelligente Gebäudesysteme integrieren, was einen wichtigen Mehrwert für Gebäudemanager, aber auch für Fahrgäste darstellt.

„Der vernetzte Aufzug repräsentiert unsere gemeinsame Zukunft und unsere Vision für ein nahtloses urbanes Fahrerlebnis“, sagte Judy Marks, Präsidentin und CEO von Otis. „Die Verfügbarkeit der Anlage erhöht sich – und damit auch der Mehrwert für unsere Kunden. Der vernetzte Aufzug steigert die Produktivität unserer eigenen Teams und bildet gleichzeitig das Herzstück des Ökosystems eines jeden intelligenten Gebäudes.“

Otis präsentiert die neueste Generation der Aufzüge

Gen360: Aufzug neu definiert
Der Gen360-Aufzug baut auf einer neuen elektronischen Architektur auf, die neue Maßstäbe für mehr Proaktivität sowie für ein digitales Aufzugserlebnis setzt. Moderne Technologien bilden die Grundlage für Verbesserungen in Bezug auf Design, Sicherheit und Service sowie Fortschritte im Bereich Fahrerlebnis und Planung. Mit dem Gen360 können Architekten Gebäude mit eleganten und ebenen Flachdächern entwerfen, da kein Sicherheitsraum beziehungsweise kein Dachaufbau im Schachtkopf mehr erforderlich ist. Möglich ist dies dank einer im Fahrkorbdach integrierten Plattform für Wartungsarbeiten aus dem Innenraum der Kabine heraus.

Mehrere mechanische Sicherheitskomponenten wurden – inspiriert von der Automobil- und Luftfahrtindustrie – durch elektronische „Drive by Wire“-Technologien ersetzt. Sie ermöglichen die Fernüberwachung rund um die Uhr, erhöhen die Zuverlässigkeit und erlauben es, den bestehenden Raum im Schacht noch effizienter zu nutzen. Die neue elektronische Architektur bietet außerdem Vorteile im Falle eines Personeneinschlusses. In bestimmten Fällen wird es mithilfe des neuen elektronischen Sicherheitssystems möglich sein, den Aufzug in die nächste Etage zu verfahren und eingeschlossene Personen aus der Ferne zu befreien.

Der Gen360-Aufzug nutzt hochentwickelte Sensorik, um potenzielle Störungen zu erkennen und zu vermeiden und so die Ausfallzeiten zu reduzieren. Otis-Experten können sich dank Kameraunterstützung ein Bild vor Ort machen, Diagnosen erstellen, Störungen genauer untersuchen und in bestimmten Fällen auch beheben, ohne dass es zu einer Betriebsunterbrechung kommt. Der Aufzug verfügt über ein neues eView™ Kabinendisplay, ein immersives Sound-System für ein neuartiges Klangbild im Innenraum, Bedienelemente im Design sowie hunderttausende individuelle Designmöglichkeiten. Eine Vielzahl von Online-Tools bietet darüber hinaus praktische Unterstützung, angefangen bei der Planung über das Design bis hin zur Integration in bestehende Systeme. Konzipiert wurde der Gen360 für neue und bestehende Wohn- und Geschäftsgebäude mit niedriger bis mittlerer Höhe. Derzeit ist er in sechs europäischen Ländern in Betrieb.


Gen3: Eine Plattform neuer Möglichkeiten
Der Gen3 bringt als Aufzug eine Bandbreite an digitalen Funktionen mit. Er verbindet das bewährte Design des Gen2-Aufzugs mit den Vorteilen der Konnektivität durch die digitale IoT-Plattform Otis ONE. Otis ONE überwacht den Zustand und die Performance der Anlage in Echtzeit und rund um die Uhr. Die Informationen werden gesammelt und ausgewertet und sind für Kunden sofort zugänglich. Kunden von Otis wie auch Servicetechniker, die für die Wartung der Anlagen verantwortlich sind, erhalten einen Überblick über ihr gesamtes Portfolio und die entsprechenden Leistungen. Durch IoT und den Einsatz künstlicher Intelligenz ermöglicht es Otis ONE, proaktiv zu arbeiten, potenzielle Störungen frühzeitig zu erkennen und – in bestimmten Fällen ohne Betriebsunterbrechung – zu beheben.

Der Gen3-Aufzug ist mit dem Kabinendisplay eView von Otis erhältlich, das Fahrgästen ein Infotainment-Erlebnis bietet und im Notfall eine Zwei-Wege-Bildverbindung mit der Otis-Notrufzentrale herstellen kann. Fahrgäste können zudem den Aufzug von ihrem Smartphone aus rufen und ihr Ziel wählen – ohne Betätigung eines Rufknopfs und nur mithilfe der Otis eCall™-App. Für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Fahrgäste sind darüber hinaus Luftreinigungssysteme von Otis sowie eine Reihe von sprach- und gestenbasierten Lösungen verfügbar.

Über cloudbasierte APIs kann Otis seine Systeme mit bestehender Gebäudemanagement-Software, Mieter-Apps und sogar mit autonomen Robotern vernetzen, um so zum Beispiel die Effizienz von Verkehrsflüssen in Gebäuden zu erhöhen. Wenn neue Anforderungen und Funktionen hinzukommen, ermöglicht die Plattform es, diese einfach und bequem zu integrieren. Gemäß der Verpflichtung von Otis zur Förderung der Nachhaltigkeit verfügt der Gen3 über den Otis ReGen™-Antrieb, LED-Beleuchtung und einen Standby-Modus, sodass der Energieverbrauch und der CO2-Fußabdruck des Aufzugs reduziert wird. Durch das ansprechende Design und viele Gestaltungsmöglichkeiten bietet der Gen3 Fahrgästen ein modernes und komfortables Fahrerlebnis. Der Gen360 wird zunächst in Europa zur Verfügung stehen: In Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Luxemburg, den Niederlanden, Österreich, Schweiz und Spanien. Die Gen3-Plattform wird zunächst in Nordamerika, Australien, China und weiteren Teilen Asiens erhältlich sein.

Wenn Sie mehr über den Gen360 und den Gen3 erfahren möchten, besuchen Sie die und registrieren Sie sich für die virtuelle Produktpräsentation. Dort haben Sie auch die Möglichkeit, die Aufzeichnung unter dem Veranstaltungstitel „Welcome to Tomorrow“ noch einmal anzuschauen.


Sie sind Hersteller von Bau- und Ausstattungsprodukten und möchten Ihre Produkte auf BAUDATENBANK.AT präsentieren?

JETZT KOSTENLOS EINTRAGEN
An den Anfang der Seite scrollen