Baudatenbank GmbH
Firmen Produktnews Produkte Marken schliessen

2024-06-24

Neues High-end-Verglasungssystem für lichtoffene Architektur


Neues High-end-Verglasungssystem für lichtoffene Architektur

Modernste Architektur erfordert neue Denkrichtungen. Innenbereiche verschmelzen mit der Umgebung, klare Linien dominieren die Formensprache. Innen wird zu außen, getrennt durch eine offensichtlich unsichtbare Nur-Glasfassade.

So ermöglicht Gaulhofer GS-frame die Umsetzung nahezu jeder Gestaltungsidee. Das Besondere: Gaulhofer GS-frame ist innen und außen boden-, decken- sowie wandbündig und beeindruckt mit Wärmeisolation auf höchstem Niveau bzw. verblüfft zugleich mit bisher unerreichter Dichtheit ohne übliche Kondensationshürden.

Gaulhofer GS-frame

Gaulhofer zeigt im Nur-Glassystem Innovationskraft und lässt mit patentierter Lösung keine Wünsche mehr offen.


Grenzenlose Freiheit: Volle Anschluss-Kompatibilität zu Wand, Glas und Tür
„Das neuartige Profilsystem GS-frame kann außerdem zur Konstruktion von beliebigen Tür- und Verglasungssystemen eingesetzt werden – wir wollten bewusst keine Grenzen bauen,“ so Gaulhofer-CEO Thomas Braschel. Deshalb funktioniert Gaulhofer GS-frame ideal als anschlussfreundliche Lösung – etwa für Fassaden, wo Endlosverglasung ohne störende Pfosten oder Riegel gewünscht wird.

*Alle Hohlräume im Gaulhofer GS-frame Profilsystem sind thermisch komplett ausgefüllt. Das verhindert jegliche Kondensatbildung,
daher kann bei diesem System eine Konvektionsheizung entfallen


Patentiert: Voller Durchblick ohne Kondensatbildung oder Falzraumbelüftung
Bei Einsatz von Fenster- und Schiebetürelementen wird das GS-frame auch als Blindstock verwendet, indem die Baubreite der Profile an die Baubreite der Einsatzelemente angepasst und die Glasdicke über den Scheibenzwischenraum reguliert wird. Gaulhofer-CEO Thomas Braschel: „Bei Gaulhofer GS-frame ist keine Kondensatentwässerung* erforderlich und auch keine Falzraumbelüftung* vorhanden!“


Durchsichtige Revolution: Gaulhofer GS-frame mit Hebeschiebetür und INLINE Fenster Astfichte „Wild sortiert“.

Das Unternehmen Gaulhofer
Gaulhofer zählt zu den Top-Marken am österreichischen Fenstermarkt und ist einer der tonangebenden Anbieter im DACH-Raum. Die Produktpalette umfasst neben dem neuen Gaulhofer GS-frame, selbstentwickelte Holzfenster, Holz-Alu-Fenster, Kunststofffenster, Kunststoff-Alu-Fenster mit eigener Alu-Schale sowie ein breites Angebot an Haustüren und Sonnenschutz. Mit eigener Waldwirtschaft und Verwendung von heimischen Hölzern fertigt Gaulhofer die Holzkantel zum größten Teil selbst und garantiert somit beste Holzqualität. Am Stammsitz in Übelbach bei Graz wird seit 1919 produziert – mit rund 280 MitarbeiterInnen. Gaulhofer legt großen Wert auf erstklassige Qualität, nachhaltige Produktionsweise und die Verwendung heimischer Rohstoffe.
  
Mehr Informationen finden Sie unter https://gaulhofer.com/

Texte & Bilder ©Gaulhofer

 


Sie sind Hersteller von Bau- und Ausstattungsprodukten und möchten Ihre Produkte auf BAUDATENBANK.AT präsentieren?

JETZT KOSTENLOS EINTRAGEN
An den Anfang der Seite scrollen