Baudatenbank GmbH
Firmen Produktnews Produkte Marken schliessen

2024-06-21

HÖRMANN: Top Dämmwerte - Energiesparen mit den klimaneutralen Haustüren von Hörmann


HÖRMANN: Top Dämmwerte - Energiesparen mit den klimaneutralen Haustüren von Hörmann
Unsere Haustüren stehen für eine neue Generation hochisolierender Haustüren. ThermoPlan Hybrid Türen verzeichnen mit UD-Werten bis zu ca. 0,78 W/ (m²·K) sehr gute Wärmedämmwerte. Auch ThermoSafe Hybrid und ThermoSafe Haustüren überzeugen mit UD-Werten bis zu ca. 0,87 W/ (m²·K). Wärmedämmweltmeister sind eindeutig unsere ThermoCarbon Haustüren: Mit einmaligen UD-Werten bis zu ca. 0,47 W/ (m²·K) sind sie darüber hinaus vom IFT Rosenheim für Passivhäuser zertifiziert.

Die Premiumklasse: ThermoCarbon
Unser Wärmedämmweltmeister und Sicherheitsklassenbester unter den Aluminium-Haustüren glänzt mit UD-Werten bis zu ca. 0,47 W/ (m²·K), überzeugt durch eine herausragende serienmäßige RC 3 Sicherheitsausstattung mit 9-facher Verriegelung und begeistert durch ein Hightech-Flügelprofil aus Carbon-Glasfaser-Hybridwerkstoff.

Die Extraklasse: ThermoSafe Hybrid
Besonders hohe Wärmedämmung dank thermisch getrenntem 80 mm Aluminium-Türrahmen, serienmäßig mit 5-fach Sicherheitsschloss und RC 4 bei Türen ohne Verglasung bzw. RC 3 bei Türen mit Verglasung. Die ThermoSafe Hybrid überzeugt durch pulverbeschichtetes Edelstahl-Blech und damit hoher Formstabilität auch bei großen Temperaturunterschieden.

Wir denken grün – Hörmanns Engagement im Klimaschutz
Die ausgezeichneten Dämmwerte von Hörmann Haustüren sind nicht alles, was man im Hause Hörmann zum Klimaschutz und Energiesparen beiträgt. Als Familienunternehmen sind wir uns der Verantwortung für nachfolgende Generationen bewusst und engagieren uns daher seit Jahren auch im Bereich Umwelt- und Klimaschutz. Unsere Klimaschutzstrategie folgt hierbei dem Dreiklang aus Berechnung, Reduktion und Kompensation. Unser Bestreben ist es, unseren CO2-Ausstoß stetig zu verringern.



Emissionen Berechnen, Reduzieren, Kompensieren
Die jährliche Berechnung der CO2-Emissionen ist die Basis für unsere Klimaschutzstrategie. Unser Fokus liegt in Reduktionsmaßnahmen, da wir hier den nachhaltigsten Weg zur CO2-Reduktion sehen. Doch viele dieser Maßnahmen sind zeitintensiv. Außerdem existiert heute noch nicht die Technik, um alle Emissionen zu vermeiden. Aus diesem Grund kompensieren wir seit 2021 die verbleibenden CO2e-Emissionen, um zunächst unsere Zimmertüren sowie unsere Aktionstore und Aktionstüren komplett klimaneutral anzubieten.

Wie werden die CO2 Emissionen bei Hörmann berechnet?
Als Basis für unser Klimaschutzengagement berechnen wir jedes Jahr die CO2e-Emissionen unserer Standorte in allen drei Scopes des Greenhouse Gas Protocol. So werden neben dem Facility Management, der Mobilität und dem Bürobedarf auch die Ein- und Ausgangslogistik, die Verpackung und die Vormaterialien aller hergestellten Produkte mit in die Berechnung einbezogen.

Nähere Informationen zu unseren Aktionshaustüren finden Sie in unserem Prospekt!


Sie sind Hersteller von Bau- und Ausstattungsprodukten und möchten Ihre Produkte auf BAUDATENBANK.AT präsentieren?

JETZT KOSTENLOS EINTRAGEN
An den Anfang der Seite scrollen