An den Anfang der Seite scrollen

Kein Kalibrieren – kein Entgraten: Die Verbundrohrneuheit von Uponor


Sicherheit und 30% Zeitersparnis
Kein Kalibrieren – kein Entgraten: Die Verbundrohrneuheit von Uponor

Seit kurzem gibt es das Verbundrohrsystem von Uponor für Trinkwasserinstallation und Heizkörperanbindung in der neuesten Generation. Die Innovation des Systems in der Dimension von 14-32 mm:  Es ist kein Kalibrieren und kein Entgraten mehr notwendig. Für den Fachhandwerker heißt das weniger Werkzeug und eine Zeitersparnis von rund 30% bei der Pressverbindung.

Was bleibt, sind die innovativen Produkteigenschaften wie „unverpresst undicht“ sowie die wegweisende Verpresstkennzeichnung mit Farbkodierung für unterschiedliche Fittingnennweiten. Mit diesen einzigartigen Produkteigenschaften und einer zertifizierter Qualität gewährleistet Uponor für sein Verbundrohrsystem langlebige und sichere Verbindungen bei einer gleichzeitig einfachen und wirtschaftlichen Montage.

Ergänzt wird die Premiere bei den kleinen Dimensionen mit innovativen Produktneuheiten mit dem Verbundrohrsystem für Verteil- und Steigleitungen. Hier präsentierte Uponor das modulare Verbindungssystem von 63 bis 110 mm. Die Vorteile für den Fachhandwerke und Großhandel: nur noch 27 Teile für alle denkbaren Kombinationen, geringere Logistikkosten, leichtere Verarbeitung und insgesamt weniger Aufwand bei einer gleichzeitig erhöhten Wirtschaftlichkeit.

Hinzu kommt die neue, ergonomische Montage: Verpressen über-Kopf gehört der Vergangenheit an, Rohr und Fittings werden bequem an der Werkbank verpresst. Anschließend werden die vormontierten Verbundstücke einfach werkzeuglos in die Fittings eingesteckt und verriegelt. Das heißt auch für die großen Dimensionen eine Einsparung an Arbeitzeit und einen Gewinn an Ergonomie, ohne bei der Qualität und Sicherheit zu sparen.

Zwei Jahrzehnte Innovation
Seit der Einführung des ersten überlappt verschweißten Mehrschichtverbundrohrs im Jahr 1990 entwickelt Uponor sein Mehrschichtverbundrohrsystem stets weiter. Dabei stehen die zertifizierte Qualität, die Montagefreundlichkeit sowie die Langlebigkeit des Systems im Fokus der Produktion und Entwicklung. Als Vorreiter in Sachen Sicherheit und Montagefreundlichkeit ist die neueste Generation des Uponor Verbundsystems die direkte Fortsetzung der Innovationen der letzten Jahre.

Das Ergebnis der neuesten Generation des Uponor Verbundrohrsystems überzeugt mit seinen wegweisenden Qualitätseigenschaften in allen Dimensionen und Systemkomponenten bis hin zu Mehrwertfunktionen wie der Farbkodierung, dem modularen Verbindungssystem und dem Wegfall des Entgratens, auf die der ausführende Fachhandwerker zukünftig in seinem Tagesgeschäft nicht mehr verzichten möchte.