Firmen Produktnews Produkte Marken close

ÖNORM EN 13329 - Laminatböden - Elemente mit einer Deckschicht auf Basis aminoplastischer, wärmehärtbarer Harze - Spezifikationen, Anforderungen und Prüfverfahren

Ausgabedatum2017-12-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13329
Norm-Titel, deutschLaminatböden - Elemente mit einer Deckschicht auf Basis aminoplastischer, wärmehärtbarer Harze - Spezifikationen, Anforderungen und Prüfverfahren
Vorgänger-NormÖNORM EN 13329/A1 (2017 02 15)
ÖNORM EN 13329 (2016 07 01)
Norm-Titel, englischLaminate floor coverings - Elements with a surface layer based on aminoplastic thermosetting resins - Specifications, requirements and test methods
Norm-Titel, französischRevêtements de sol stratifiés - Éléments dont la surface est à base de résines aminoplastes thermodurcissables - Spécifications, exigences et méthodes d'essai
gültig ab2017-12-01
internat. ÜbereinstimmungEN 13329+A1 (2017 10) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 27 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt Eigenschaften, Anforderungen und Prüfverfahren für Laminatböden mit einer Deckschicht auf Basis aminoplastischer, wärmehärtbarer Harze fest, wie in 3.1 und 3.2 definiert. Sie legt ebenfalls Anforderungen an die Kennzeichnung und Verpackung fest. Sie enthält ein Klassifizierungssystem, das auf EN ISO 10874 basiert, mit praktischen Anforderungen für bestimmte Verwendungsbereiche und Beanspruchungsklassen. Dies dient dazu aufzuzeigen, in welchen Bereichen Laminatböden zufriedenstellend eingesetzt werden können, sowie dazu, den Verbraucher in die Lage zu versetzen, informiert eine Auswahl zu treffen. Für Laminatböden werden die Anwendungsgebiete "Wohnen" und "Gewerblich" berücksichtigt, z. B. für die Verwendung in Küchen im Wohnbereich. Diese Norm legt keine Anforderungen für Bereiche fest, die regelmäßig Nässe ausgesetzt sind wie etwa Badezimmer, Hauswirtschaftsräume oder Saunen.
Seitenanzahl der Norm45
zitierte NormenEN 318
EN 311
EN 322
EN 424
EN 425:2002
EN 438 (alle Teile)
EN 16094
CEN/TS 16354
EN 20105-A02
EN ISO 105-B02
EN ISO 4892-2:2006
EN ISO 4892-2/A1:2009
EN ISO 6506-1
EN ISO 10874
EN ISO 24343-1
ISO 48
ISO 7267-2
ISO 24334
ISO 24336
ISO 24339
Deutsche Fassung:

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).


Werbung

Austrotherm GmbH MUREXIN AG Bauder GmbH Baumit Wopfinger Baustoffindustrie GmbH

RHEINZINK: Warum Zink rockt

Normen-Newsletter

Normen Newsletter

Produktnews


SOLARLUX präsentiert neues Fenstersystem!
. . . mehr
22.09.2021
Triflex ProDeck: Starke Beschichtung trotzt starker Belastung!
. . . mehr
22.09.2021
Zwanzig Jahre profine Austria und zehn Jahre Logistikzentrum Graz!
. . . mehr
22.09.2021
Schallschutzanforderungen bei Sanitärinstallationen sicher erfüllen
. . . mehr
22.09.2021
SIEGENIA: TITAN macht es besser!
. . . mehr
22.09.2021
SIKKENS Trendfarben 2022: Eine frische Brise für Ihr Zuhause!
. . . mehr
22.09.2021
Rester Tischlermontagen: Die machen’s persönlich!
. . . mehr
22.09.2021
Mix & Match für die anspruchsvolle Gartengestaltung!
. . . mehr
22.09.2021
RIGIPS Rimano 6-30: Das naturweiße ORIGINAL aus Österreich
. . . mehr
22.09.2021
Leviat ORSO-V Stahl/Betonverbundstützen für höchste Ansprüche!
. . . mehr
22.09.2021
Winkhaus: Purismus in Holz - leichtes Handling schwerer Fenster
. . . mehr
22.09.2021
alle Produkt-News ein- / ausblenden

Firmennews

ADLER lebt Verantwortung: Nachhaltigkeit ist das Thema der Stunde!

. . . mehr
28.09.2021
Sie sind Hersteller von Bau- und Ausstattungsprodukten und möchten Ihre Produkte auf BAUDATENBANK.AT präsentieren?

JETZT KOSTENLOS EINTRAGEN
An den Anfang der Seite scrollen