An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13409
Prüfverfahren für hydraulisch erhärtende Boden-Spachtelmassen - Bestimmung der Abbindezeit

Ausgabedatum2002-06-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
Norm-beschreibende Schlagwörter (englisch)ÖNORM EN 13409
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13409
Norm-Titel, deutschPrüfverfahren für hydraulisch erhärtende Boden-Spachtelmassen - Bestimmung der Abbindezeit
Vorgänger-NormÖNORM EN 13409 (1999 04 01)
Norm-Titel, englischMethods of test for hydraulic setting floor smoothing and/or levelling compounds - Determination of setting time
Norm-Titel, französischMéthodes d'essai pour les mortiers de lissage et/ou d'égalisation à prise hydraulique - Détermination du temps de prise
gültig ab2002-06-01
internat. ÜbereinstimmungEN 13409 (2002 03) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 7 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt die Messung der Erstarrungszeit einer hydraulisch erhärtenden Boden-Spachtelmasse nach dem Mischen fest. Die Erstarrungszeit wird durch Beobachtung des Eindringens einer Nadel in die Mischung der Boden-Spachtelmasse und durch Aufzeichnung der Zeitspanne für eine vorgegebene Eindringtiefe bestimmt. Die Anwender dieser Norm müssen mit der üblichen Laborpraxis vertraut sein.
Seitenanzahl der Norm7
zitierte NormenEN 1937
ISO 554
EN 196-3
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).