An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13397
Industriearmaturen - Membranarmaturen aus Metall

Ausgabedatum2002-05-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
Norm-beschreibende Schlagwörter (englisch)ÖNORM EN 13397
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13397
Norm-Titel, deutschIndustriearmaturen - Membranarmaturen aus Metall
Vorgänger-NormÖNORM EN 13397 (1999 01 01)
Norm-Titel, englischIndustrial valves - Diaphragm valves made of metallic materials
Norm-Titel, französischRobinetterie industrielle - Robinets métalliques à membrane
gültig ab2002-05-01
internat. ÜbereinstimmungEN 13397 (2001 11) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 13 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatFestgelegt sind die Anforderungen an Membranarmaturen mit metallischen Gehäusewerkstoffen. Die Festlegungen gelten für den Nennweitenbereich DN 10 bis DN 300 für geflanschte Armaturen, für den Nennweitenbereich DN 8 bis DN 300 für Armaturen mit Schweißanschluss und bei Armaturen mit Schraubanschluss für den Nenngewindebereich (NPS) von 1/4 bis 3. Der Druckbereich umfasst die Nenndruckstufen PN 6 bis PN 25 und Class 150, unabhängig von der Bauart. Behandelt sind weiters die zulässigen Werkstoffe sowie die erforderlichen Druck-/Temperatur-Zuordnungen. Weiters sind Angaben für die Prüfung, die Abnahme sowie für die Kennzeichnung enthalten.
Seitenanzahl der Norm15
zitierte NormenEN 545
EN 558-1
EN 558-2
EN 736-1
EN 736-2
EN 736-3
EN 1092-2
EN 1515-1
EN 1561
EN 1562
EN 1563
EN 1982
EN 12420
EN 12570
EN 12627
EN 12760
EN 12982
EN 19
EN 1092-1
EN 1092-3
EN 1759-3
EN 10226-1
EN 12266-1
EN 12516-1
EN 12516-2
EN 12516-3
EN ISO 5210
ISO 7-1
ISO 228-1
ISO 1043-1
ISO 1629
ISO 10422
ANSI/ASME B1.20.1
EN 1759-1
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).