An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 10304
Magnetische Relaiswerkstoffe (Eisen und Stahl)

Ausgabedatum2002-03-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
Norm-beschreibende Schlagwörter (englisch)ÖNORM EN 10304
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 10304
Norm-Titel, deutschMagnetische Relaiswerkstoffe (Eisen und Stahl)
Vorgänger-NormÖNORM EN 10304 (1998 09 01)
Norm-Titel, englischMagnetic materials (iron and steel) for use in relays
Norm-Titel, französischMatériaux magnétiques pour relais (fer et acier)
gültig ab2002-03-01
internat. ÜbereinstimmungEN 10304 (2001 04) , ident
IEC 60404-8-10 (1994) , stimmt überein
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 13 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDie vorliegende Norm legt die allgemeinen Anforderungen, magnetischen Eigenschaften, geometrischen Daten und Grenzabmaße ebenso wie Prüfverfahren für magnetische Werkstoffe fest, die in erster Linie für Relais eingesetzt werden. Diese Norm bezieht sich auf im allgemeinen im nichtschlußgeglühten Zustand gelieferte Reineisen- und Stahlerzeugnisse. Diese Werkstoffe entsprechen den Abschnitten A, B, C1 und C2 von IEC 404-1.
Seitenanzahl der Norm16
zitierte NormenEN 10058:2000
EN 10059:2000
EN 10060:2000
IEC 60050-221
IEC 60404-7
EN 20286-1
ISO 8457-1
EN 10021
EN 10029
EN 10051
EN 10131
EN 10204
EN 10251
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).