An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM A 5561
Bestimmung der Schütt- und Rütteldichte von Pulvern und Granulaten

Ausgabedatum2001-11-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
Norm-beschreibende Schlagwörter (englisch)ÖNORM A 5561
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM A 5561
Norm-Titel, deutschBestimmung der Schütt- und Rütteldichte von Pulvern und Granulaten
Vorgänger-NormÖNORM A 5561 (2001 05 01)
ÖNORM A 5561 (1982 11 01)
Norm-Titel, englischDetermination of settled and compacted apparent densities of powders and granulated materials
Norm-Titel, französischDétermination de la masse volumique apparente et de la masse volumique après tassement de poudres et de granulés
gültig ab2001-11-01
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 8 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatEin Verfahren zur Bestimmung der Schütt- und Rütteldichte von Pulvern und Granulaten, ausgenommen Waschmittel und Tenside, für die eigene Bestimmungen bestehen, ist festgelegt. Die Schütt- und Rütteldichte dient zur Kontrolle der Gleichmäßigkeit bezüglich Kornform und Korngröße sowie als Grundlage zur Berechnung des Füllvolumens.
Seitenanzahl der Norm6
zitierte NormenDIN 12680-1
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).