An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12239
Lüftung von Gebäuden - Luftdurchlässe - Aerodynamische Prüfung und Bewertung für Anwendung bei Verdrängungsströmung

Ausgabedatum2001-11-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
Norm-beschreibende Schlagwörter (englisch)ÖNORM EN 12239
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12239
Norm-Titel, deutschLüftung von Gebäuden - Luftdurchlässe - Aerodynamische Prüfung und Bewertung für Anwendung bei Verdrängungsströmung
Vorgänger-NormÖNORM EN 12239 (1996 01 01)
Norm-Titel, englischVentilation for buildings - Air terminal devices - Aerodynamic testing and rating for displacement flow applications
Norm-Titel, französischVentilation des bâtiments - Bouches d'air - Essais aérodynamiques et caractérisation pour applications déplacement d'air
gültig ab2001-11-01
internat. ÜbereinstimmungEN 12239 (2001 08) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 9 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt Verfahren für die aerodynamische Laborprüfung und Bewertung von Niedergeschwindigkeits- Luftdurchlässen für Anwendung bei Verdrängungsströmung sowie geeignete Prüfeinrichtungen und Messverfahren fest. Die Norm legt nur Prüfungen für die Einschätzung der Kenngrößen der Luftdurchlässe unter nicht isothermen Bedingungen fest. Diese Norm gilt für Luftdurchlässe der Klasse IV nach EN 12238.
Seitenanzahl der Norm13
zitierte NormenEN 12238
EN 13182:1998
EN ISO 5167-1
CR 12792
ISO 5221
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).