An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13123-1
Fenster, Türen und Abschlüsse - Sprengwirkungshemmung - Anforderungen und Klassifizierung - Teil 1: Stoßrohr

Ausgabedatum2001-10-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
Norm-beschreibende Schlagwörter (englisch)ÖNORM EN 13123-1
xx0245Fenster, Tueren und Abschluesse
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13123-1
Norm-Titel, deutschFenster, Türen und Abschlüsse - Sprengwirkungshemmung - Anforderungen und Klassifizierung - Teil 1: Stoßrohr
Vorgänger-NormÖNORM EN 13123-1 (1998 03 01)
Norm-Titel, englischWindows, doors and shutters - Explosion resistance - Requirements and classification - Part 1: Shock tube
Norm-Titel, französischFenêtres, portes et fermetures - Résistance à l'explosion - Prescriptions et classification - Partie 1: Tube à effet de souffle (shock tube)
gültig ab2001-10-01
internat. ÜbereinstimmungEN 13123-1 (2001 04) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 8 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm legt die Kriterien fest, die Fenster, Türen und Abschlüsse erfüllen müssen, um eine Klassifizierung zu erreichen, wenn diese nach dem in EN 13124-1 beschriebenen Prüfverfahren geprüft werden. Diese Europäische Norm befasst sich mit einem Prüfverfahren gegen mit einem Stoßrohr erzeugte Druckwellen, mit denen eine Detonation in der Größenordnung von 100 kg bis 2 500 kg TNT in Abständen von 35m bis 50m nachgeahmt wird. Diese Europäische Norm kann für eine Druckwelle angewendet werden, die in einem Stoßrohr erzeugt wird, um die Auswirkungen einer Sprengladung auf Fenster, Türen und Abschlüsse, einschließlich deren Rahmen und Füllungen, nachzuahmen. Die Fenster, Türen und Abschlüsse können im Innenbereich und Außenbereich von Gebäuden eingebaut werden. Diese Europäische Norm gibt keinen Aufschluss über die Sprengwirkungshemmung der umgebenden Wand oder Gebäudekonstruktion.
Seitenanzahl der Norm9
zitierte NormenEN 13124-1
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).