An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12835
Luftdichte Abschlüsse - Prüfung der Luftdurchlässigkeit

Ausgabedatum2001-02-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
Norm-beschreibende Schlagwörter (englisch)ÖNORM EN 12835
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12835
Norm-Titel, deutschLuftdichte Abschlüsse - Prüfung der Luftdurchlässigkeit
Vorgänger-NormÖNORM EN 12835 (1997 06 01)
Norm-Titel, englischAirtight shutters - Air permeability test
Norm-Titel, französischFermetures étanches - Essai de perméabilité à I'air
gültig ab2001-02-01
internat. ÜbereinstimmungEN 12835 (2000 11) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 7 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Norm gilt für äußere Abschlüsse mit der Ausnahme von Rolläden, die unter Wärmewiderstand Klasse 5 Dichte Abschlüsse eingeordnet werden sollen, wenn sie sich vor einem Fenster oder einer Tür befinden. Sie schließen eine Luftschicht einer konstanten Dicke von ca. 20 mm bis einschließlich 300 mm ab. Die Luftdurchlässigkeit von Fenstern und Türen kann nach EN 12207-1 Fugendurchlässigkeit - Anforderungen - Klassifizierung - Teil 1: Für Fenster und Türen in 5 Klassen aufgeteilt werden.
Seitenanzahl der Norm9
zitierte NormenEN ISO 10077-1:1999
EN 12114:2000
EN 12216
EN 13125:1998
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).