An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 1288-2
Glas im Bauwesen - Bestimmung der Biegefestigkeit von Glas - Teil 2: Doppelring-Biegeversuch an plattenförmigen Proben mit großen Prüfflächen

Ausgabedatum2000-12-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
Norm-beschreibende Schlagwörter (englisch)xx0059Glas im Bauwesen
ÖNORM EN 1288-2
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 1288-2
Norm-Titel, deutschGlas im Bauwesen - Bestimmung der Biegefestigkeit von Glas - Teil 2: Doppelring-Biegeversuch an plattenförmigen Proben mit großen Prüfflächen
Vorgänger-NormÖNORM EN 1288-2 (1994 03 01)
Norm-Titel, englischGlass in building - Determination of the bending strength of glass - Part 2: Coaxial double ring test on flat specimens with large test surface areas
Norm-Titel, französischVerre dans la construction - Détermination de la résistance du verre à la flexion - Partie 2: Essais avec doubles anneaux concentriques sur éprouvettes planes, avec de grandes surfaces de sollicitation
gültig ab2000-12-01
internat. ÜbereinstimmungEN 1288-2 (2000 06) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 11 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM EN dient unter Zuhilfenahme der ÖNORM EN 1288-1 zur Bestimmung der Biegefestigkeit von Glas im Bauwesen unter Ausschluß von Kanteneinflüssen. Sie legt das Prüfverfahren fest, gibt Hinweise auf andere Normen, definiert Begriffe und Formelzeichen. Weiters beschreibt sie die Auswertung der Prüfung sowie die Erstellung des Prüfberichtes.
Seitenanzahl der Norm17
zitierte NormenEN 1288-1
EN 572-1
ISO 48
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).