An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12337-1
Glas im Bauwesen - Chemisch vorgespanntes Kalknatronglas - Teil 1: Definition und Beschreibung

Ausgabedatum2000-12-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
Norm-beschreibende Schlagwörter (englisch)xx0059Glas im Bauwesen
ÖNORM EN 12337-1
xx0583Glas im Bauwesen
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12337-1
Norm-Titel, deutschGlas im Bauwesen - Chemisch vorgespanntes Kalknatronglas - Teil 1: Definition und Beschreibung
Norm-Titel, englischGlass in building - Chemically strengthened soda lime silicate glass - Part 1: Definition and description
Norm-Titel, französischVerre dans la construction - Verre de silicate sodo-calcique renforcé chimiquement - Partie 1: Définition et description
gültig ab2000-12-01
internat. ÜbereinstimmungEN 12337-1 (2000 06) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 11 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Europäische Norm beinhaltet Festlegungen über Grenzabmaße, Ebenheit, Kantenbearbeitung, Bruchverhalten sowie physikalische und mechanische Eigenschaften von chemisch vorgespanntem Flachglas für die Verwendung im Bauwesen.
Seitenanzahl der Norm18
zitierte NormenEN 572-1
EN 572-2
EN 572-4
EN 572-5
EN 673
EN 1288-3
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).