An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 10138-1
Spannstähle - Teil 1: Allgemeine Anforderungen

Ausgabedatum2000-12-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
Norm-beschreibende Schlagwörter (englisch)ÖNORM EN 10138-1
NormenartENTWURF
Norm-NummerÖNORM EN 10138-1
Norm-Titel, deutschSpannstähle - Teil 1: Allgemeine Anforderungen
Einspruchsfrist-Ende2001-01-15
Vorgänger-NormÖNORM EN 10138-1 (1995 10 01)
Norm-Titel, englischPrestressing steel - Part 1: General requirements
Norm-Titel, französischArmatures de précontrainte - Partie 1: Prescriptions générales
gültig ab2000-12-01
internat. ÜbereinstimmungEN 10138-1 (2000 09) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 12 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieser Teil dieser Europäischen Norm enthält die allgemeinen Anforderungen an Erzeugnisse aus hochfesten Stählen, die weitgehend zum Vorspannen von Beton, aber auch für andere Festigkeitsanwendungen auf dem Bausektor wie Bodenanker, Lastenaufzug, Spann- und Verankerungskabel von Brücken verwendet werden. Diese Norm gilt nur für Erzeugnisse in dem vom Hersteller gelieferten Zustand. Die spezifischen Anforderungen an die einzelnen Spannstahlarten sind in den Teilen 2 bis 4 dieser Europäischen Norm festgelegt. Die oben erwähnten Festigkeitsanwendungen, außer dem Vorspannen von Beton, können nach Vereinbarung zwischen dem Käufer und dem Hersteller Gegenstand von gegenüber den Teilen 2 bis 4 dieser Europäischen Norm zusätzlichen Anforderungen sein.
Seitenanzahl der Norm24
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).