Baudatenbank GmbH
Firmen Produktnews Produkte Marken schliessen

ÖNORM EN ISO 10075-2 - Ergonomische Grundlagen bezüglich psychischer Arbeitsbelastung - Teil 2: Gestaltungsgrundsätze (ISO 10075-2:1996)

Ausgabedatum2000-06-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
Norm-beschreibende Schlagwörter (englisch)ÖNORM EN ISO 10075-2
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN ISO 10075-2
Norm-Titel, deutschErgonomische Grundlagen bezüglich psychischer Arbeitsbelastung - Teil 2: Gestaltungsgrundsätze (ISO 10075-2:1996)
Vorgänger-NormÖNORM EN ISO 10075-2 (1998 06 01)
Norm-Titel, englischErgonomic principles related to mental workload - Part 2: Design principles (ISO 10075-2:1996)
Norm-Titel, französischPrincipes ergonomiques relatifs à la charge de travail mental - Partie 2: Principles de conception (ISO 10075-2:1996)
gültig ab2000-06-01
internat. ÜbereinstimmungEN ISO 10075-2 (2000 03) , ident
ISO 10075-2 (1996) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 17 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieser Teil der ISO 10075 enthält Leitsätze zur Gestaltung von Arbeitssystemen, einschließlich der Gestaltung der Aufgaben, der Arbeitsmittel, des Arbeitsplatzes und der Arbeitsbedingungen, unter besonderer Berücksichtigung der psychischen Arbeitsbelastung und -beanspruchung und ihrer Folgen, wie sie in ISO 10075 näher beschrieben sind. Er dient der angemessenen Gestaltung der Arbeit und Nutzung menschlicher Fähigkeiten. Ziel ist es, optimale Arbeitsbedingungen im Hinblick auf Gesundheit und Sicherheit, Wohlbefinden, Leistung und Effektivität zu schaffen, sowie Über- wie Unterforderung vorzubeugen, um so die in ISO 10075 beschriebenen beeinträchtigenden Folgen zu vermeiden. Psychische Arbeitsbelastung und -beanspruchung ist die Folge einer komplexen Wechselwirkung individueller, technischer, organisatorischer und sozialer Faktoren. Deshalb müssen bei der Gestaltung von Arbeitssystemen personelle, technische und organisatorische Faktoren und die Folgen ihrer Wechselwirkungen berücksichtigt werden. Dieser T
Seitenanzahl der Norm17
zitierte NormenISO 6385:1981
ISO 10075:1991
ENV 26385:1990
Deutsche Fassung:

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).


Werbung

Baumit Wopfinger Baustoffindustrie GmbH Austrotherm GmbH Bauder GmbH MUREXIN AG

Normen-Newsletter

Normen Newsletter

Produktnews

MENNEKES und Siblik präsentieren das Next Gen-Wallbox-Programm
. . . mehr
11.04.2024
Türenrenovierung – schnell und staubfrei mit DANA
. . . mehr
12.04.2024
Innovativer Lärmschutz: Mobile Wände von Safety4you
. . . mehr
11.04.2024
MUREXIN Bodenbelagsklebstoff Quattro Floor D 444
. . . mehr
11.04.2024
Für mehr Innovation in der Bauwirtschaft
. . . mehr
12.04.2024
Neu bei Leviat: Produkteinführung des Halfen Powerclick 100 Systems!
. . . mehr
11.04.2024
PRI:LOGY SYSTEMS: Innovative Speichersysteme!
. . . mehr
12.04.2024
Qatego von Studio F. A. Porsche
. . . mehr
09.04.2024
Intelligente Stromversorgung: Zukunft begreifen. Sicherheit geben.
. . . mehr
15.04.2024
Beschläge von Blum: Schönheit von außen, Funktion von innen!
. . . mehr
10.04.2024
Geberit AquaClean Alba: Ein Dusch-WC für jedes Bad
. . . mehr
11.04.2024
alle Produkt-News ein- / ausblenden

TELENOT: Planungsservice

Firmenvideo

Sie sind Hersteller von Bau- und Ausstattungsprodukten und möchten Ihre Produkte auf BAUDATENBANK.AT präsentieren?

JETZT KOSTENLOS EINTRAGEN
An den Anfang der Seite scrollen