An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12495
Kathodischer Korrosionsschutz von ortsfesten Offshore- Anlagen aus Stahl

Ausgabedatum2000-05-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
Norm-beschreibende Schlagwörter (englisch)ÖNORM EN 12495
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12495
Norm-Titel, deutschKathodischer Korrosionsschutz von ortsfesten Offshore- Anlagen aus Stahl
Vorgänger-NormÖNORM EN 12495 (1996 10 01)
Norm-Titel, englischCathodic protection for fixed steel offshore structures
Norm-Titel, französischProtection cathodique des structures en acier fixes en mer
gültig ab2000-05-01
internat. ÜbereinstimmungEN 12495 (2000 01) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 17 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatFür ortsfeste Anlagen, einschließlich Förderanlagen und Schutzbauten, die miteinander verbunden sind, werden Maßnahmen für den kathodischen Korrosionsschutz festgelegt. Die Ziele und Kriterien zur Erlangung eines ausreichenden Korrosionsschutzes sind beschrieben. Für die Ermittlung des Bedarfes an elektrischem Strom sind die notwendigen Angaben enthalten. Weiters sind zwei unterschiedliche Arten von kathodischen Schutzsystemen beschrieben. Hinweise auf den Einbau sind gegeben. Für die Auslegung und den Einbau von geeigneten Überwachungssystemen sind entsprechende Angaben gemacht. Die Sicherheitsziele bei Verwendung von elektrischen Strömen für den kathodischen Korrosionsschutz sind definiert. Die Abnahmebedingungen und die erforderliche Dokumentation sind angeführt. Für die Auslegung zum Schutz von unbeschichteten Konstruktionsteilen sind Richtwerte angegeben.
Seitenanzahl der Norm35
zitierte NormenEN 12473:1999
EN 12496:1997
EN 10025
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).