An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 1213
Gebäudearmaturen - Absperrventile aus Kupferlegierungen für Trinkwasseranlagen in Gebäuden - Prüfungen und Anforderungen

Ausgabedatum2000-03-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
Norm-beschreibende Schlagwörter (englisch)ÖNORM EN 1213
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 1213
Norm-Titel, deutschGebäudearmaturen - Absperrventile aus Kupferlegierungen für Trinkwasseranlagen in Gebäuden - Prüfungen und Anforderungen
Vorgänger-NormÖNORM EN 1213 (1993 11 01)
Norm-Titel, englischBuilding valves - Copper alloy stopvalves for potable water supply in buildings - Tests and requirements
Norm-Titel, französischRobinetterie de bâtiment - Robinets d'arrêt à soupape en alliage de cuivre pour la distribution d'eau potable dans le bâtiment - Essais et prescriptions
gültig ab2000-03-01
internat. ÜbereinstimmungEN 1213 (1999 10) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 11 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatFür Absperrventile in Anlagen für die Trinkwasserversorgung innerhalb von Gebäuden sind die Anforderungen an Werkstoffe aus Kupferlegierungen festgelegt. Angaben, die die Einstufung in die entsprechende Volumenstrom-Klasse ermöglichen, sind enthalten. Festlegungen betreffend die mechanischen, hydraulischen und akustischen Prüfmethoden werden angeführt und die Prüfanforderungen dargestellt. Die Bezeichnung und Kennzeichnung solcher Armaturen ist angegeben.
Seitenanzahl der Norm15
zitierte NormenEN 200
EN 1254-1
EN 1254-2
EN 1254-3
EN 1982
EN 10255
EN 12420
EN ISO 3822-1
EN ISO 3822-3
EN ISO 6509
ISO 7-1
ISO 228-1
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).