An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖSTV B 9-4
Innovationen in Stahl - weltweit - Verkehrsbauten

Ausgabedatum1994-00-00
Norm-beschreibende Schlagwörter
Norm-beschreibende Schlagwörter (englisch)ÖSTV B 9-4
NormenartTECHNICAL REGULATION
Norm-NummerÖSTV B 9-4
Norm-Titel, deutschInnovationen in Stahl - weltweit - Verkehrsbauten
gültig ab1994-00-00
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe ÖS3 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese Broschüre behandelt einen Teilaspekt des öffentlichen Verkehrs: Bauwerke für Reisen und Transport auf dem Land und am Wasser. Dabei werden vier spezifische Formen konstruktiver Gestaltung unterschieden:
Dächer und Vordächer,
Bahnhofsgebäude,
Integrierte Transportsysteme,
Bahnhöfe und Stadtentwicklung. Welchen Stellenwert haben Stahl und Architektur in diesem Bereich des öffentlichen Verkehrs? Beginnen wir mit der Architektur; denn abgesehen von dem eigentlichen Verkehrsmittel ist es zunächst das architektonische Ambiente, das dem Reisenden Wohlbehagen und Komfort zu vermitteln vermag. Durch künstlerische Gestaltung der verkehrstechnischen Einrichtungen kann zum Beispiel der berufliche Alltagsverkehr erfreuliche Züge annehmen; in ähnlicher Weise kann ein auf das Ziel - sei es das Meer oder die Berge - Bezug nehmendes Design die Ferienstimmung des Reisenden entsprechend befördern. Die Rolle von Architektur im Verkehrsbetrieb ist vielfältig: sie markiert Beginn und Ende der Reise; sie kann, wo
Seitenanzahl der Norm33
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).