An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12971-1
Verstärkungen - Spezifikation für geschnittene Textilglasgarne - Teil 1: Bezeichnung

Ausgabedatum1999-08-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
Norm-beschreibende Schlagwörter (englisch)ÖNORM EN 12971-1
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12971-1
Norm-Titel, deutschVerstärkungen - Spezifikation für geschnittene Textilglasgarne - Teil 1: Bezeichnung
Vorgänger-NormÖNORM EN 12971-1 (1997 11 01)
Norm-Titel, englischReinforcements - Specification for textile glass chopped strands - Part 1: Designation
Norm-Titel, französischRenforts - Spécification de fils de verre coupés - Partie 1: Désignation
gültig ab1999-08-01
internat. ÜbereinstimmungEN 12971-1 (1999 05) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 11 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
Kurzreferat1.1 Teil 1 von EN 12971 stellt ein Bezeichnungssystem für geschnittenes Textilglas auf, zu dem Endlos-Filamentgarne gehören. Dieses System kann als Spezifikationsbasis dienen. 1.2 Dieses Bezeichnungssystem ist bestimmt für geschnittenes Textilglas, das für die Verstärkung von Kunststoffen und für die Herstellung von nichtgewebtem Material mit synthetischem Bindemittel eingesetzt wird. Es bezieht sich nicht auf geschnittenes Textilglas aus Glasstapelfasern. 1.3 Die identische Bezeichnung für geschnittenes Textilglas bedeutet nicht, daß es die gleichen Eigenschaften aufweist. Außerdem erhebt das Bezeichnungssystem nicht den Anspruch, alle Eigenschaften von geschnittenem Textilglas abzudecken. Teil 1 von EN 12971 macht keine Angaben über die Festigkeit des Materials oder die Eigenschaften von geschnittenem Textilglas, auch nicht über diejenigen, die für eine Sonderanwendung in der Spezifikation von geschnittenem Textilglas gefordert werden können. Wenn solche Eigenschaften verlangt werden, sollten
Seitenanzahl der Norm8
zitierte NormenEN ISO 2078
ISO 472
ISO 1888
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).