Baudatenbank GmbH
Firmen Produktnews Produkte Marken schliessen

ÖNORM EN 113-2 - Dauerhaftigkeit von Holz und Holzprodukten - Prüfverfahren in Bezug auf Holz zerstörende Basidiomyceten - Teil 2: Bewertung der natürlichen oder verbesserten Dauerhaftigkeit

Ausgabedatum2021-03-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 113-2
Norm-Titel, deutschDauerhaftigkeit von Holz und Holzprodukten - Prüfverfahren in Bezug auf Holz zerstörende Basidiomyceten - Teil 2: Bewertung der natürlichen oder verbesserten Dauerhaftigkeit
Vorgänger-NormÖNORM EN 113-2 (2018 12 01)
ÖNORM EN 113 (2004 03 01)
ÖNORM CEN/TS 15083-1 (2005 10 01)
Norm-Titel, englischDurability of wood and wood-based products - Test method against wood destroying basidiomycetes - Part 2: Assessment of inherent or enhanced durability
Norm-Titel, französischDurabilité du bois et des matériaux dérivés du bois - Méthode d'essai vis-à-vis des champignons basidiomycètes - Partie 2: Détermination de la durabilité inhérente ou améliorée
gültig ab2021-03-01
internat. ÜbereinstimmungEN 113-2 (2020 12) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 20 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieses Dokument legt ein Prüfverfahren zur Bestimmung der natürlichen Dauerhaftigkeit einer Holzart gegen Holz zerstörende, auf Malzextrakt-Agarnährmedium gezüchtete Basidiomyceten fest. Das Verfahren ist auf alle Holzarten anwendbar. Außerdem kann dieses Verfahren zur Prüfung von modifiziertem Holz angewendet werden. Das in diesem Dokument beschriebene Prüfverfahren ist auf bestimmte Holzarten, handelsübliches Schnittholz, Holzprodukte, mit Schutzmitteln behandeltes sowie thermisch und chemisch modifiziertes Holz anwendbar. Dieses Dokument dient jedoch nicht dazu, die Wirksamkeit von Holzschutzmitteln, die zur Fäulnisverhin-derung eingesetzt werden, zu bestimmen. Anhang A (informativ) enthält eine Anleitung zur Probenahme. Anhang B (normativ) enthält einige Sterilisationsverfahren. Anhang C (informativ) enthält Informationen zu den Prüfgefäßen. Anhang D (informativ) enthält ein Beispiel für einen Prüfbericht. Anhang E (informativ) enthält Informationen zu den Prüfpilzen. Anhang F (informativ) ent
Seitenanzahl der Norm32
Deutsche Fassung:

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).


Werbung

MUREXIN AG Austrotherm GmbH Bauder GmbH Baumit Wopfinger Baustoffindustrie GmbH

Normen-Newsletter

Normen Newsletter

Produktnews

Friedl Steinwerke: Versickerungs-flächen individuell gestalten!
. . . mehr
21.04.2021
TIBA AUSTRIA präsentiert: Fettabscheider für Großküche
. . . mehr
21.04.2021
Viega Impulse 2021: Seien Sie dabei, am 11. Mai 2021 um 17.00 Uhr!
. . . mehr
21.04.2021
Der perfekte Partner für Gründächer!
. . . mehr
21.04.2021
MAPEI: Bodenspachtelmassen mit dem gewissen XTRA
. . . mehr
21.04.2021
Wienerberger Österreich siegt beim Baumeister-Ranking!
. . . mehr
21.04.2021
SENZ WIFI Thermostat von nVent RAYCHEM
. . . mehr
21.04.2021
ARGE FMI: Wer thermisch saniert und dämmt wird jetzt belohnt!
. . . mehr
21.04.2021
Titangrau: Kunex-Türentrend 2021
. . . mehr
21.04.2021
alle Produkt-News ein- / ausblenden
Sie sind Hersteller von Bau- und Ausstattungsprodukten und möchten Ihre Produkte auf BAUDATENBANK.AT präsentieren?

JETZT KOSTENLOS EINTRAGEN
An den Anfang der Seite scrollen