Baudatenbank GmbH
Firmen Produktnews Produkte Marken schliessen

ÖNORM EN 13481-3 - Bahnanwendungen - Oberbau - Leistungsanforderungen für Schienenbefestigungssysteme - Teil 3: Befestigungssysteme für Holz- und Polymerverbundschwellen

Ausgabedatum2021-02-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartENTWURF
Norm-NummerÖNORM EN 13481-3
Norm-Titel, deutschBahnanwendungen - Oberbau - Leistungsanforderungen für Schienenbefestigungssysteme - Teil 3: Befestigungssysteme für Holz- und Polymerverbundschwellen
Einspruchsfrist-Ende2021-03-31
Norm-Titel, englischRailway Applications - Track - Performance Requirements for Fastening Systems - Part 3: Fastening Systems for wood and polymeric composite sleepers
Norm-Titel, französischApplications ferroviaires - Voie - Exigences de performance pour les systèmes de fixation - Partie 3: Systèmes de fixation pour traverses en bois et en composite à matrice polymère
gültig ab2021-02-15
internat. ÜbereinstimmungEN 13481-3 (2021 01) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 11 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieses Dokument gilt für Befestigungssysteme in den Kategorien A bis E, wie in EN 13481-1:2012, 3.1 festgelegt, für die Verwendung auf Holz oder Polymerverbundschwellen Betonschwellen in Schottergleisen und in festen Fahrbahnen, einschließlich Gleisen in Brücken mit offener Fahrbahn und für eingebettete Schienen in festen Fahrbahnen für die jeweils maximalen Auslegungsachslasten und Mindestkurvenradien. Die Anforderungen gelten für: - Befestigungssysteme, die am Schienenfuß und/oder Schienensteg wirken, einschließlich direkter und indirekter Befestigungssysteme; - Befestigungssysteme für Schienenprofile nach EN 13674-1:2011+A1:2017 (außer 49E4) oder EN 13674-4:2019. Dieses Dokument gilt nicht für Befestigungssysteme für andere Schienenprofile, starre Befestigungssysteme, spezielle Befestigungssysteme, die für verschraubte oder geklebte Schienenstöße verwendet werden, oder Spezialbefestigungen mit niedriger Spannkraft, die zur Abschwächung von wechselseitigen Einflüssen von Gleis und Brücke verwendet w
Seitenanzahl der Norm20
Deutsche Fassung:

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).


Werbung

Baumit Wopfinger Baustoffindustrie GmbH MUREXIN AG Austrotherm GmbH Bauder GmbH

Normen-Newsletter

Normen Newsletter

Produktnews

ECLISSE: Türautomation Slide Silent
. . . mehr
14.04.2021
Holen Sie das Beste aus der Architektur Ihres Hauses!
. . . mehr
14.04.2021
Baugewerbe Online-Messe: Vom 19.04. bis 23.04.2021
. . . mehr
14.04.2021
Nilan hat eine neue APP entwickelt!
. . . mehr
14.04.2021
Regale in Industrie, Hallen für Lagertechnik und -einrichtung
. . . mehr
14.04.2021
Hoch deckende Premiumfarbe für anspruchsvolle Flächen!
. . . mehr
14.04.2021
KLÖBER: FLAVENT® PRO
. . . mehr
14.04.2021
Vertriebsdigitalisierung mit Produktkonfiguratoren umsetzen
. . . mehr
14.04.2021
Wilo-DrainLift SANI: Flexibilität durch Modularität!
. . . mehr
14.04.2021
DEHN: Ein wirksames Blitzschutz-konzept verhindert Gefahren!
. . . mehr
14.04.2021
alle Produkt-News ein- / ausblenden
Sie sind Hersteller von Bau- und Ausstattungsprodukten und möchten Ihre Produkte auf BAUDATENBANK.AT präsentieren?

JETZT KOSTENLOS EINTRAGEN
An den Anfang der Seite scrollen