An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13598-1
Kunststoff-Rohrleitungssysteme für erdverlegte drucklose Abwasserkanäle und -leitungen - Weichmacherfreies Polyvinylchlorid (PVC-U), Polypropylen (PP) und Polyethylen (PE) - Teil 1: Anforderungen an Zubehörteile und Schächte mit geringer Einbautiefe

Ausgabedatum2020-12-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13598-1
Norm-Titel, deutschKunststoff-Rohrleitungssysteme für erdverlegte drucklose Abwasserkanäle und -leitungen - Weichmacherfreies Polyvinylchlorid (PVC-U), Polypropylen (PP) und Polyethylen (PE) - Teil 1: Anforderungen an Zubehörteile und Schächte mit geringer Einbautiefe
Vorgänger-NormÖNORM EN 13598-1 (2011 06 01)
ÖNORM EN 13598-1 (2019 02 01)
ÖNORM B 5156-1 (2012 04 01)
ÖNORM EN 13598-1 (2011 06 01)
ÖNORM EN 13598-1 (2019 02 01)
ÖNORM B 5156-1 (2012 04 01)
Norm-Titel, englischPlastics piping systems for non-pressure underground drainage and sewerage - Unplasticized poly(vinyl chloride) (PVC-U), polypropylene (PP) and polyethylene (PE) - Part 1: Specifications for ancillary fittings and shallow chambers
Norm-Titel, französischSystèmes de canalisations en plastique pour les branchements et les collecteurs d¿assainissement enterrés sans pression - Poly(chlorure de vinyle) non plastifié (PVC-U), polypropylène (PP) et polyéthylène (PE) - Partie 1: Spécifications relatives aux raccords auxiliaires et aux boîtes d'inspection de branchement peu profondes
gültig ab2020-12-15
internat. ÜbereinstimmungEN 13598-1 (2020 05) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 24 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieses Dokument legt die Begriffe für und Anforderungen an erdverlegte Zubehörteile und Schächte mit geringer Einbautiefe fest, die in drucklose Abwasserkanäle und -leitungen eingebaut werden und aus weichmacherfreiem Polyvinylchlorid (PVC-U), Polypropylen (PP), Polypropylen mit mineralischen Additiven (PP-MD) oder Polyethylen (PE) hergestellt sind, vorgesehen für die Verwendung in: - erdverlegten drucklosen Abwasserkanälen und -leitungen außerhalb der Gebäudestruktur (Anwendungskennzeichen "U") sowie - erdverlegten drucklosen Abwasserkanälen und -leitungen, die sowohl innerhalb der Gebäudestruktur (Anwendungskennzeichen "D") als auch außerhalb der Gebäudestruktur unterirdisch verlegt werden. Dies wird durch die Produktkennzeichnung "U" bzw. "UD" angezeigt. Es behandelt auch den Anschluss der Zubehörteile und Schächte mit geringer Einbautiefe an das Rohrleitungssystem. Diese Norm gilt für die folgenden Arten von Zubehörteilen: - verschließbare Reinigungsrohre; - Abdeckungen von Reinigung
Seitenanzahl der Norm57
zitierte NormenEN 124 (Reihe)
EN 295-3:2012
EN 476:2011
EN 681-1
EN 681-2
EN 681-3
EN 681-4
EN 1253-2:2015
EN 1401-1
EN 1852-1
EN 1905
EN 12099
EN 12666-1
EN 13476-1
EN 13476-2
EN 13476-3
EN 14680
EN 14814
EN 14758-1
EN ISO 472
EN ISO 1043-1
EN ISO 1133-1
EN ISO 1183-1
EN ISO 1183-2
EN ISO 2507-1
EN ISO 3126
EN ISO 3451-1
EN ISO 3451-5
EN ISO 11357-6
EN ISO 13254
EN ISO 13257:2017
EN ISO 13259
EN ISO 13263
EN ISO 13264
ISO 13268
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).