An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 1434-4
Thermische Energiemessgeräte - Teil 4: Prüfungen für die Bauartzulassung

Ausgabedatum2020-12-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartENTWURF
Norm-NummerÖNORM EN 1434-4
Norm-Titel, deutschThermische Energiemessgeräte - Teil 4: Prüfungen für die Bauartzulassung
Einspruchsfrist-Ende2021-01-31
Norm-Titel, englischThermal energy meters - Part 4: Pattern approval tests
Norm-Titel, französischCompteurs d'énergie thermique - Partie 4: Essais en vue de l'approbation de modèle
gültig ab2020-12-15
internat. ÜbereinstimmungEN 1434-4 (2020 11) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 27 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieses Dokument legt Prüfungen zur Bauartzulassung für thermische Energiemessgeräte fest. Thermische Energiemessgeräte sind Messgeräte, die dazu bestimmt sind, die Energie zu messen, die in einem Wärmetauschkreislauf von einer als Wärmeträgerflüssigkeit bezeichneten Flüssigkeit aufgenommen (Kühlung) oder abgegeben (Heizung) wird. Das thermische Energiemessgerät zeigt die Menge der thermischen Energie in gesetzlichen Einheiten an. Anforderungen an die elektrische Sicherheit sind nicht Gegenstand dieses Dokuments. Anforderungen an die Drucksicherheit sind nicht Gegenstand dieses Dokuments. Oberflächenmontierte Temperaturfühlern sind nicht Gegenstand dieses Dokuments. Dieses Dokument behandelt nur Messgeräte für geschlossene Systeme, bei denen der Differenzdruck über die thermische Last begrenzt ist.
Seitenanzahl der Norm75
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).