An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖKL MB 82
Buschen- und Mostschank - Planung und Gestaltung nicht gewerblicher Betriebe / 2. Auflagen

Ausgabedatum2020-11-00
NormenartTECHNICAL REGULATION
Norm-NummerÖKL MB 82
Norm-Titel, deutschBuschen- und Mostschank - Planung und Gestaltung nicht gewerblicher Betriebe / 2. Auflagen
gültig ab2020-11-00
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe OK09 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatIm Jahr 1784 bestimmte Kaiser Josef II durch eine Zirkularverordnung, dass Bauern und Bäuerinnen selbst erzeugte Lebensmittel, Wein und Obstmost verkaufen bzw. ausschenken durften. Die Ausübung dieses Rechts in den Weinbau- bzw. Mostgebieten Österreichs ist heute mitverantwortlich für deren touristischen Stellenwert. Der Zeitraum der Ausschank wird seitdem mit Föhrenbuschen (bzw. mittlerweile auch anderen Materialien) an den Höfen gekennzeichnet.
Vergleich "Heuriger" und "Buschenschank"
Da der Begriff "Heuriger" in Österreich nicht geschützt ist, kann jeder Gastronomiebetrieb so bezeichnet werden. Solche Heurigenrestaurants können sämtliche zugekaufte Produkte verkaufen und ausschenken. Sie befinden sich hauptsächlich in der Nähe von Ballungszentren (vor allem in Wien und Umgebung) und haben mit den Grundprinzipien eines Buschenschanks nichts zu tun. Für manche Betriebe können aber bei der Planung ihres Buschen- oder Mostschanks "gewerbliche Ambitionen" ihre Berechtigung haben (z.B. Wuns
Seitenanzahl der Norm24
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).