An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 1493
Fahrzeug-Hebebühnen

Ausgabedatum2020-09-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartENTWURF
Norm-NummerÖNORM EN 1493
Norm-Titel, deutschFahrzeug-Hebebühnen
Einspruchsfrist-Ende2020-10-31
Norm-Titel, englischVehicle lifts
Norm-Titel, französischÉlévateurs de véhicules
gültig ab2020-09-15
internat. ÜbereinstimmungEN 1493 (2020 08) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 30 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieses Dokument gilt für stationäre, fahrbare und ortsveränderliche Fahrzeug-Hebebühnen, die bestimmungsgemäß nicht für das Heben von Personen, sondern zum vollständigen Anheben von Fahrzeugen vorgesehen sind, um die angehobenen Fahrzeuge zu untersuchen und an oder unter ihnen zu arbeiten. Fahrzeug-Hebebühnen können aus einer oder mehreren Hubeinheiten bestehen. Ein Antrieb der Fahrzeug-Hebebühne durch Verbrennungsmotoren wird nicht betrachtet. Es wird vorausgesetzt, dass der Boden, auf dem die Fahrzeug-Hebebühne benutzt wird, horizontal ist. Dieses Dokument schließt nicht aus, dass eine Person bei Hebebühnen, die das Fahrzeug an den Rädern aufnehmen, in ein angehobenes Fahrzeug einsteigen darf, z. B. für besondere Arbeiten oder für die periodische technische Inspektion, sowie bei Fahrzeug-Hebebühnen für schienengebundene Fahrzeuge. Dieses Dokument enthält keine Anforderungen für Gefahren, die bei Fahrzeug-Hebebühnen auftreten können, bei denen das Tragmittel gekippt werden kann. Dieses Dokument gilt
Seitenanzahl der Norm94
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).