An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12004-1
Mörtel und Klebstoffe für keramische Fliesen und Platten - Teil 1: Anforderungen, Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit, Einstufung und Kennzeichnung

Ausgabedatum2020-09-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartENTWURF
Norm-NummerÖNORM EN 12004-1
Norm-Titel, deutschMörtel und Klebstoffe für keramische Fliesen und Platten - Teil 1: Anforderungen, Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit, Einstufung und Kennzeichnung
Einspruchsfrist-Ende2020-10-15
Norm-Titel, englischAdhesives for ceramic tiles - Part 1: Essential characteristics and AVCP
Norm-Titel, französischColles à carrelage - Partie 1: Caractéristiques essentielles et EVCP
gültig ab2020-09-01
internat. ÜbereinstimmungEN 12004-1 (2020 07) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 11 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieses Dokument gilt für die folgenden drei Typen von Klebstoffen für keramische Fliesen und Platten, d. h. zementhaltige Klebstoffe für Platten an Wänden und Böden für innen und außen, Dispersions- und Reaktionsharzklebstoffe für keramische Fliesen und Platten an Wänden und Böden für innen. Dieses Dokument legt die wesentlichen Merkmale und die entsprechenden Schwellenwerte der Klebstoffe für keramische Fliesen und Platten fest. Auch legt es die zugehörigen Prüfverfahren sowie die Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit (AVCP) fest.
Seitenanzahl der Norm19
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).