An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13230-6
Bahnanwendungen - Oberbau - Gleis- und Weichenschwellen aus Beton - Teil 6: Bemessung

Ausgabedatum2020-08-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13230-6
Norm-Titel, deutschBahnanwendungen - Oberbau - Gleis- und Weichenschwellen aus Beton - Teil 6: Bemessung
Vorgänger-NormÖNORM EN 13230-6 (2016 01 01)
ÖNORM EN 13230-6 (2016 01 01)
Norm-Titel, englischRailway applications - Track - Concrete sleepers and bearers - Part 6: Design
Norm-Titel, französischApplications ferroviaires - Voie - Traverses et supports en béton - Partie 6 : Conception
gültig ab2020-08-15
internat. ÜbereinstimmungEN 13230-6 (2020 04) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 27 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieses Dokument enthält einschlägige Entwurfsrichtlinien für die folgenden Bereiche: - die Herleitung von charakteristischen Lasten und Prüflasten; - die Berechnung von charakteristischen Biegemomenten und Prüfbiegemomenten. Ziel dieses Dokuments ist die Bereitstellung einer Anleitung zur Vorbereitung aller Daten, die der Kunde dem Lieferanten in Übereinstimmung mit EN 13230, Teil 1 bis Teil 5, zur Verfügung stellen muss. Sie gilt sowohl für die Spurweiten 1 000 mm, 1 435 mm und 1 668 mm als auch für alle Längen von Gleis- und Weichenschwellen. Dieses Dokument enthält besondere Kriterien für die Bemessung von Gleis- und Weichenschwellen aus Beton als Gleiskomponenten. Die im Eurocode beschriebenen Bemessungsverfahren gelten nicht für diese Betonelemente. Alle Gleisparameter, die bei der Bemessung von Gleis- und Weichenschwellen berücksichtigt werden müssen, sind in diesem Dokument im Einzelnen beschrieben. Es werden die erforderlichen Informationen zu diesen Parametern gegeben, sodass diese als Ein
Seitenanzahl der Norm65
zitierte NormenEN 13146-3
EN 13146-5
EN 13146-10
EN 13230-1:2016
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).