An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12259-14
Ortsfeste Brandbekämpfungsanlagen - Bauteile für Sprinkler- und Sprühwasseranlagen - Teil 14: Sprinkler für die Anwendung im Wohnbereich

Ausgabedatum2020-07-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12259-14
Norm-Titel, deutschOrtsfeste Brandbekämpfungsanlagen - Bauteile für Sprinkler- und Sprühwasseranlagen - Teil 14: Sprinkler für die Anwendung im Wohnbereich
Vorgänger-NormÖNORM EN 12259-14 (2018 11 01)
Norm-Titel, englischFixed firefighting systems - Components for sprinkler and water spray systems - Part 14: Sprinklers for residential applications
Norm-Titel, französischInstallations fixes de lutte contre l¿incendie - Composants des systèmes d¿extinction du type sprinkleur et à pulvérisation d¿eau - Partie 14: Sprinkleurs pour applications résidentielles
gültig ab2020-07-15
internat. ÜbereinstimmungEN 12259-14 (2020 01) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 30 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieses Dokument legt Anforderungen an die Konstruktion und Leistung von Wohnraumsprinklern für die ausschließliche Verwendung in automatischen Sprinkleranlagen für den Wohn- und Hausgebrauch, wie in EN 16925 festgelegt, die dadurch öffnen, dass sich bei Erwärmung der Zustand eines Elements ändert oder ein Glasfass zerspringt, sowie Prüfverfahren für deren Bauartzulassung fest. Dieses Dokument deckt weder repräsentative Brand- und andere Prüfungen für spezielle Sprinkler, die für besondere Brandgefahren vorgesehen sind, noch Brand- und andere Prüfungen für Sprinkler für handelsübliche und industrielle Sprinkleranlagen nach EN 12845 ab. Diese Prüfanforderungen sind durch EN 12259-1 abgedeckt.
Seitenanzahl der Norm67
zitierte NormenEN 12259-1+A1:2001
EN 13501-1
EN 16925
ISO 7-1
ISO 49
ISO 65
ISO 5658-2:2006
ISO 5660-1:2015
UL 723
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).