An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM B 2900
Befestigungssysteme im Bauwesen - Auswahl und Montage

Ausgabedatum2020-07-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM B 2900
Norm-Titel, deutschBefestigungssysteme im Bauwesen - Auswahl und Montage
Vorgänger-NormÖNORM B 2900 (2020 03 15)
ÖNORM M 2900 (2017 08 01)
Norm-Titel, englischMounting systems in the construction engineering - Selection and installation
Norm-Titel, französischSystèmes de montage dans l'ingénierie de la construction - Sélection et l'installation
gültig ab2020-07-15
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 15 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM ist ein Leitfaden für die zulassungskonforme Anwendung und Montage von Befestigungssystemen (zB Metall- und Verbunddübel, Kunststoffdübel, Setzbolzen) im Bauwesen. In dieser ÖNORM werden die in den Europäisch Technischen Zulassungen/Bewertungen des jeweiligen Befestigungselements definierten Grundlagen für deren Anwendung und Montage herangezogen.
Seitenanzahl der Norm16
zitierte NormenÖNORM EN 1090 (alle Teile)
ÖNORM EN 1992-4
ÖNORM EN 10204
Verordnung (EU) Nr. 305/2011
EAD 330087
EAD 330232
ETAG 020 (alle Teile)
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).