An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 1106
Handbetätigte Einstellgeräte für Gasgeräte

Ausgabedatum2020-06-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartENTWURF
Norm-NummerÖNORM EN 1106
Norm-Titel, deutschHandbetätigte Einstellgeräte für Gasgeräte
Einspruchsfrist-Ende2020-07-31
Norm-Titel, englischManually operated taps for gas burning appliances
Norm-Titel, französischRobinets à commande manuelle pour appareils à gaz
gültig ab2020-06-15
internat. ÜbereinstimmungEN 1106 (2020 05) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 22 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieses Dokument legt Anforderungen an die Sicherheit sowie Bau- und Funktionsanforderungen an handbetätigte und voreingestellte Einstellgeräte fest, die für die Verwendung mit Gasgeräten sowie gleichwertige Verwendungszwecke vorgesehen sind und im Folgenden als "Einstellgeräte" bezeichnet werden. Dieses Dokument gilt für Einstellgeräte mit Nenn-Anschlussmaßen bis einschließlich DN 50, für die ein maximaler Eingangsdruck bis einschließlich 50 kPa (500 mbar) festgelegt ist und die für den Einsatz mit einem oder mehreren Brenngasen nach EN 437 vorgesehen sind. Dieses Dokument ist nicht anwendbar auf: a) handbetätigte Absperrarmaturen nach EN 331; b) Regel- und Steuergeräte, die Hilfsenergie nutzen (z. B. von außen zugeführte elektrische Energie); c) eine Bewertung der Regeleinrichtung in Bezug auf Performance Level (PL) und Sicherheits-Integritätslevel (SIL).
Seitenanzahl der Norm41
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).