Baudatenbank GmbH
Firmen Produktnews Produkte Marken schliessen

ÖNORM B 8110-3 - Wärmeschutz im Hochbau - Teil 3: Ermittlung der operativen Temperatur im Sommerfall (Parameter zur Vermeidung sommerlicher Überwärmung)

Ausgabedatum2020-06-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM B 8110-3
Norm-Titel, deutschWärmeschutz im Hochbau - Teil 3: Ermittlung der operativen Temperatur im Sommerfall (Parameter zur Vermeidung sommerlicher Überwärmung)
Vorgänger-NormÖNORM B 8110-3 (2018 09 01)
ÖNORM B 8110-3 (2012 03 15)
Norm-Titel, englischThermal protection in building construction - Part 3: Determination of the operating temperature in summer (Prevention of summerly overheating)
Norm-Titel, französischProtection thermique dans la construction immobilière - Partie 3: Détermination de la température de fonctionnement en été (Prévention du surchauffe estival)
gültig ab2020-06-01
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 39 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM legt ein Verfahren zur Ermittlung der operativen Temperatur in Räumen für den Sommerfall fest. Es werden dabei Methoden gemäß ÖNORM EN ISO 52016-1 angewendet. Diese ÖNORM ist für alle Gebäude oder Räume anzuwenden, die dem dauerhaften oder vorübergehenden Aufenthalt von Menschen dienen. Es wird dabei zwischen Haupträumen und Nebenräumen unterschieden. Zu den Haupträumen zählen die eigentlichen Aufenthaltsräume und ihre Verbindungswege (z. B. alle Räume in Einfamilienhäusern, alle Räume in Wohnungen, Büroräume und die unmittelbar damit verbundenen Gänge, Schulklassen und Gangbereich zwischen den Klassenzimmern, Patientenzimmer und unmittelbar damit verbundene Gänge). Die vorliegende ÖNORM enthält Regeln zur Vermeidung sommerlicher Überwärmung, wenn keine mechanische Kühlung vorgesehen ist (Lüftungsanlagen mit oder ohne Wärmerückgewinnung dürfen berücksichtigt werden). Regelungen für Nebenräume wie z. B. Laubengänge, Wintergärten, Treppenhäuser, Atrien und Aulen (ausschließlich als Verkehrsf
Seitenanzahl der Norm42
zitierte NormenÖNORM B 8110-5
ÖNORM B 8110-6-1
ÖNORM EN ISO 13370
ÖNORM EN ISO 52016-1
ÖNORM EN ISO 52017-1
Deutsche Fassung:

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).


Werbung

Bauder GmbH MUREXIN AG Baumit Wopfinger Baustoffindustrie GmbH Austrotherm GmbH

Normen-Newsletter

Normen Newsletter

Produktnews

AXIS Site Designer: Einfache und professionelle Projektierung!
. . . mehr
16.07.2021
PCI Verbrauchsrechner – mit einem Klick zur richtigen Menge
. . . mehr
16.07.2021
Planungshilfen & Tools für Austrotherm Dämmstoffe
. . . mehr
16.07.2021
Digitale Planungstools: Effiziente und fachübergreifende Planung!
. . . mehr
16.07.2021
HAHN Lamellenfenster – ein Produkt, drei Anwendungen
. . . mehr
16.07.2021
Solarlux: Digital und direkt!
. . . mehr
16.07.2021
RIGIPS: Welcher HORST hat das schon wieder berechnet?
. . . mehr
16.07.2021
alle Produkt-News ein- / ausblenden
Sie sind Hersteller von Bau- und Ausstattungsprodukten und möchten Ihre Produkte auf BAUDATENBANK.AT präsentieren?

JETZT KOSTENLOS EINTRAGEN
An den Anfang der Seite scrollen