An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 14972-15
Ortsfeste Brandbekämpfungsanlagen - Feinsprüh-Löschanlagen - Teil 15: Brandversuchsprotokoll für Verbrennungsturbinen in Gehäusen bis 260 m³ für offene Düsensysteme

Ausgabedatum2020-05-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartENTWURF
Norm-NummerÖNORM EN 14972-15
Norm-Titel, deutschOrtsfeste Brandbekämpfungsanlagen - Feinsprüh-Löschanlagen - Teil 15: Brandversuchsprotokoll für Verbrennungsturbinen in Gehäusen bis 260 m³ für offene Düsensysteme
Einspruchsfrist-Ende2020-06-30
Norm-Titel, englischFixed firefighting systems - Water mist systems - Part 15: Test protocol for combustion turbines in enclosures not exceeding 260 m³ for open nozzle systems
Norm-Titel, französischInstallations fixes de lutte contre l¿incendie - Systèmes à brouillard d¿eau - Partie 15: Protocole d¿essai des systèmes à buses ouvertes pour turbines à combustion situées dans des enceintes ne dépassant pas 260 m³
gültig ab2020-05-15
internat. ÜbereinstimmungEN 14972-15 (2020 04) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 11 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieses Dokument legt Anforderungen an Brandprüfungen von Feinsprüh-Löschanlagen fest, die für den Brandschutz von Verbrennungsturbinen in Gehäusen (geschlossenen Räumen) mit einem Volumen bis 260 m³ eingesetzt werden.
Seitenanzahl der Norm20
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).