An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 1488
Gebäudearmaturen - Sicherheitsgruppen für Expansionswasser - Prüfungen und Anforderungen

Ausgabedatum2020-05-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartENTWURF
Norm-NummerÖNORM EN 1488
Norm-Titel, deutschGebäudearmaturen - Sicherheitsgruppen für Expansionswasser - Prüfungen und Anforderungen
Einspruchsfrist-Ende2020-06-30
Norm-Titel, englischBuilding valves - Expansion groups - Tests and requirements
Norm-Titel, französischRobinetterie de bâtiment - Groupes d'expansion - Essais et exigences
gültig ab2020-05-15
internat. ÜbereinstimmungEN 1488 (2020 04) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 15 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieses Dokument legt Abmessungen, Werkstoffe und Leistungsanforderungen (einschließlich Prüfverfahren) für Sicherheitsgruppen für Expansionswasser mit einer Nennweite von DN 15 bis DN 25 und Betriebsdrücken von 0,1 MPa (1 bar) bis 1,0 MPa (10 bar) fest. Sicherheitsgruppen für Expansionswasser müssen ausschließlich zu Expansionszwecken an die Kaltwasserversorgung angeschlossen werden, z. B. an Speicher-Warmwasserbereiter mit einer höchsten Verteilungstemperatur von 95 °C. Sicherheitsgruppen für Expansionswasser begrenzen den, durch die thermische Ausdehnung des Wassers entstehenden, Druck im Warmwasserbereiter, an den sie angeschlossen sind, verhindern den Rückfluss von Wasser und die Versorgungsleitung und verhindern, dass abgeleitetes Wasser in Kontakt mit dem Wasser im Warmwasserbereiter kommt. Sicherheitsgruppen für Expansionswasser steuern weder die Temperatur, noch stellen Sie allein einen für Speicher-Warmwasserbereiter nötigen Schutz dar.
Seitenanzahl der Norm30
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).