An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12640
Intermodale Ladeeinheiten und Nutzfahrzeuge - Zurrpunkte zur Ladungssicherung - Mindestanforderungen und Prüfungen

Ausgabedatum2020-05-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12640
Norm-Titel, deutschIntermodale Ladeeinheiten und Nutzfahrzeuge - Zurrpunkte zur Ladungssicherung - Mindestanforderungen und Prüfungen
Vorgänger-NormÖNORM EN 12640 (2019 01 01)
ÖNORM EN 12640 (2000 10 01)
Norm-Titel, englischIntermodal loading units and commercial vehicles - Lashing points for cargo securing - Minimum requirements and testing
Norm-Titel, französischUnités de transport intermodal et véhicules utilitaires - Points d'arrimage et systèmes d'arrimage - Prescriptions minimales et essais
gültig ab2020-05-01
internat. ÜbereinstimmungEN 12640 (2019 12) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 13 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatIn diesem Dokument werden die Mindestanforderungen und Prüfverfahren für Zurrpunkte zur Ladungssicherung an Nutzfahrzeugen und intermodalen Ladeeinheiten zur Güterbeförderung festgelegt. Dieses Dokument gilt nicht für: - Fahrzeuge und intermodale Ladeeinheiten, die vor Veröffentlichung dieser Norm hergestellt wurden; - Fahrzeuge und intermodale Ladeeinheiten, die nach ihrer Bauart und Einrichtung ausschließlich für die Beförderung von Schüttgütern bestimmt sind; - Fahrzeuge und intermodale Ladeeinheiten, die nach ihrer Bauart und Einrichtung für die Beförderung spezieller Güter mit besonderen Anforderungen an die Ladungssicherung bestimmt sind; - Fahrzeuge (Lieferwagen) nach ISO 27956; - ISO-Frachtcontainer der Serie 1.
Seitenanzahl der Norm14
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).