An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12697-1
Asphalt - Prüfverfahren - Teil 1: Löslicher Bindemittelgehalt

Ausgabedatum2020-04-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12697-1
Norm-Titel, deutschAsphalt - Prüfverfahren - Teil 1: Löslicher Bindemittelgehalt
Vorgänger-NormÖNORM EN 12697-1 (2019 01 15)
ÖNORM EN 12697-1 (2012 07 15)
Norm-Titel, englischBituminous mixtures - Test methods - Part 1: Soluble binder content
Norm-Titel, französischMélanges bitumineux - Méthodes d'essai - Partie 1: Teneur en liant soluble
gültig ab2020-04-15
internat. ÜbereinstimmungEN 12697-1 (2020 03) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 30 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieses Dokument beschreibt Prüfverfahren zur Bestimmung des löslichen Bindemittelgehaltes in Proben aus Asphalt. Die beschriebenen Prüfverfahren sind zur Qualitätskontrolle während der Herstellung des Mischgutes sowie zur Überprüfung der Übereinstimmung mit einer Produktspezifikation geeignet. Zur Untersuchung von Gemischen, welche modifizierte Bindemittel enthalten, sollten die Hinweise in Anhang D beachtet werden.
Seitenanzahl der Norm57
zitierte NormenEN 12697-2
EN 12697-3
EN 12697-4
EN 12697-14
EN 12697-28
ISO 3310-1
ISO 3310-2
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).