An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM B 5175
Mehrschichtverbund-Rohrleitungssysteme aus Kunststoffen mit metallischer Innenschicht für die Warm- und Kaltwasserinstallation innerhalb von Gebäuden - Anforderungen an Rohre, Formstücke und das Rohrleitungssystem

Ausgabedatum2020-04-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM B 5175
Norm-Titel, deutschMehrschichtverbund-Rohrleitungssysteme aus Kunststoffen mit metallischer Innenschicht für die Warm- und Kaltwasserinstallation innerhalb von Gebäuden - Anforderungen an Rohre, Formstücke und das Rohrleitungssystem
Vorgänger-NormÖNORM B 5175 (2019 12 15)
ÖNORM B 5175 (2019 12 15)
Norm-Titel, englischMulti-layer composite piping systems made of plastics with a metallic inner layer for hot and cold water installation inside buildings - Requirements for pipes, fittings and the system
Norm-Titel, französischSystèmes de canalisations composites multicouches en matière plastique avec une couche intérieure métallique pour l'installation d'eau chaude et froide à l'intérieur des bâtiments - Exigences concernant les tubes et les raccords ainsi que le système de canalisation
gültig ab2020-04-01
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 27 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDie vorliegende ÖNORM legt allgemeinen Anforderungen an Mehrschichtverbund-Rohrleitungssysteme aus Kunststoffen mit medienberührter, metallischer Innenschicht für die Warm- und Kaltwasserinstallation innerhalb von Gebäuden fest. Das Dokument gilt dabei unabhängig davon, ob Wasser für den menschlichen Gebrauch (Hausinstallation) oder für Heizungsanlagen verwendet wird - unter Berücksichtigung des betreffenden zulässigen Betriebsdruckes und der für die jeweilige Anwendungsklassen) geltenden Temperaturen fest. Einsatzbereiche sind die Warmwasserversorgung, die Fußbodenheizung sowie Anbindungen an Radiatoren für Niedertemperatur und Hochtemperatur. Weiters regelt dieses Dokument Begriffe, Nennweiten, Abmessungen, Prüfverfahren sowie die Eigenüberwachung solcher Rohrleitungssysteme und gibt Hinweise für die Konformitätsbewertung. Diese ÖNORM regelt nicht - Mehrschichtverbundrohre, die eine Innenschicht aus Kunststoff aufweisen (siehe dazu ÖNORM EN ISO 21003-2), - Rohre mit einem Außendurchmesser im Bereic
Seitenanzahl der Norm28
zitierte NormenÖNORM B 5014-1
ÖNORM B 5014-3
ÖNORM B 5024-1
ÖNORM B 5024-3
ÖNORM EN 681 (alle Teile)
ÖNORM EN 1057
ÖNORM EN 1254-3
ÖNORM EN 1254-6
ÖNORM EN 1254-8
ÖNORM EN 10088-1
ÖNORM EN 10088-2
ÖNORM EN 10204
ÖNORM EN 10226-1
ÖNORM EN ISO 228-1
ÖNORM EN ISO 1167-1
ÖNORM EN ISO 1167-2
ÖNORM EN ISO 1167-3
ÖNORM EN ISO 3126
ÖNORM EN ISO 3501
ÖNORM EN ISO 3503
ÖNORM EN ISO 7686
ÖNORM EN ISO 9080
ÖNORM EN ISO 11357-3
ÖNORM EN ISO 13056
ÖNORM EN ISO 15874 (alle Teile)
ÖNORM EN ISO 15875 (alle Teile)
ÖNORM EN ISO 15876 (alle Teile)
ÖNORM EN ISO 15877 (alle Teile)
ÖNORM EN ISO 19892
ÖNORM EN ISO 19893
ÖNORM EN ISO 21003-1
ÖNORM EN ISO 21003-2
ÖNORM EN ISO 22391 (alle Teile)
ÖNORM ISO 17455
DIN 16838
DIN 16839
DIN 16840
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).