An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12390-12
Prüfung von Festbeton - Teil 12: Bestimmung des Karbonatisierungswiderstandes von Beton - Beschleunigtes Karbonatisierungsverfahren

Ausgabedatum2020-03-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12390-12
Norm-Titel, deutschPrüfung von Festbeton - Teil 12: Bestimmung des Karbonatisierungswiderstandes von Beton - Beschleunigtes Karbonatisierungsverfahren
Vorgänger-NormÖNORM EN 12390-12 (2018 11 01)
Norm-Titel, englischTesting hardened concrete - Part 12: Determination of the carbonation resistance of concrete - Accelerated carbonation method
Norm-Titel, französischEssais pour béton durci - Partie 12: Détermination de la résistance à la carbonatation du béton - Méthode de la carbonatation accélérée
gültig ab2020-03-01
internat. ÜbereinstimmungEN 12390-12 (2020 01) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 15 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieses Dokument quantifiziert den Karbonatisierungswiderstand von Beton unter Anwendung von Prüfbedingungen, die die Karbonatisierungsgeschwindigkeit beschleunigen. Nach einer Vorbehandlungs-phase wird die Prüfung unter kontrollierten Expositionsbedingungen in Form einer erhöhten Kohlenstoffdioxidkonzentration durchgeführt. Dieses Verfahren eignet sich nicht zur Bestimmung der Karbonatisierungstiefen in bereits bestehenden Betonbauwerken.
Seitenanzahl der Norm21
zitierte NormenEN 12350-2
EN 12350-3
EN 12350-4
EN 12350-5
EN 12390-2
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).