An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 1463-3
Straßenmarkierungsmaterialien - Markierungsknöpfe - Teil 3: Selbstleuchtende Markierungsknöpfe

Ausgabedatum2020-02-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartENTWURF
Norm-NummerÖNORM EN 1463-3
Norm-Titel, deutschStraßenmarkierungsmaterialien - Markierungsknöpfe - Teil 3: Selbstleuchtende Markierungsknöpfe
Einspruchsfrist-Ende2020-03-31
Vorgänger-NormÖNORM EN 1463-3 (2017 04 15)
Norm-Titel, englischRoad marking materials - Part 3: Active road studs: performance requirements
Norm-Titel, französischProduits de marquage routiers - Partie 3: Plots actifs: exigences de performance
gültig ab2020-02-15
internat. ÜbereinstimmungEN 1463-3 (2020 01) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 13 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieses Dokument legt die Leistungsanforderungen an sowie Laborprüfverfahren für solarbetriebene, festverdrahtete und kommunizierende aktive Markierungsknöpfe im Neuzustand und im Gebrauchszustand fest, die als dauerhafte Straßenmarkierungsmaterialien verwendet werden sollen. In Übereinstimmung mit der Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU ist das Produktmerkmal der elektrischen Sicherheit nur anwendbar für aktive Markierungsknöpfe mit Eingangs- oder Ausgangs-spannungen zwischen 50 V und 1 000 V bei Wechselstrom bzw. zwischen 75 V und 1 500 V bei Gleichstrom. Die Spannungsangaben beziehen sich auf die Eingangs- oder Ausgangsspannungen, nicht auf im Inneren des Geräts herrschende Spannungen.
Seitenanzahl der Norm25
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).