An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 14081-3
Holzbauwerke - Nach Festigkeit sortiertes Bauholz für tragende Zwecke mit rechteckigem Querschnitt - Teil 3: Maschinelle Sortierung, zusätzliche Anforderungen an die werkseigene Produktionskontrolle

Ausgabedatum2019-12-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartENTWURF
Norm-NummerÖNORM EN 14081-3
Norm-Titel, deutschHolzbauwerke - Nach Festigkeit sortiertes Bauholz für tragende Zwecke mit rechteckigem Querschnitt - Teil 3: Maschinelle Sortierung, zusätzliche Anforderungen an die werkseigene Produktionskontrolle
Einspruchsfrist-Ende2020-01-15
Norm-Titel, englischTimber structures - Strength graded structural timber with rectangular cross section - Part 3: Machine grading; additional requirements for factory production control
Norm-Titel, französischStructures en bois - Bois de structure à section rectangulaire classé pour sa résistance - Partie 3: Classement mécanique ; exigences complémentaires relatives au contrôle de la production en usine
gültig ab2019-12-01
internat. ÜbereinstimmungEN 14081-3 (2019 11) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 9 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieses Dokument legt Anforderungen an die werkseigene Produktionskontrolle für maschinell sortiertes Bauholz für tragende Zwecke mit rechteckigem Querschnitt und mit sägerauer, gehobelter oder anders bearbeiteter Oberfläche fest und das die zulässigen Maßabweichungen nach EN 336 einhält. Die Anforderungen gelten neben den in EN 14081-1 angegebenen.
Seitenanzahl der Norm13
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).