An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 13272-1
Bahnanwendungen - Elektrische Beleuchtung in Schienenfahrzeugen des öffentlichen Verkehrs - Teil 1: Vollbahnen

Ausgabedatum2019-12-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 13272-1
Norm-Titel, deutschBahnanwendungen - Elektrische Beleuchtung in Schienenfahrzeugen des öffentlichen Verkehrs - Teil 1: Vollbahnen
Vorgänger-NormÖNORM EN 13272-1 (2017 10 01)
ÖNORM EN 13272 (2012 04 01)
Norm-Titel, englischRailway applications - Electrical lighting for rolling stock in public transport systems - Part 1: Heavy rail
Norm-Titel, französischApplications ferroviaires - Éclairage électrique pour matériel roulant des systèmes de transport public - Partie 1: Rail lourd
gültig ab2019-12-01
internat. ÜbereinstimmungEN 13272-1 (2019 10) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 17 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieses Dokument beinhaltet Leistungsanforderungen und Empfehlungen für elektrische Beleuchtungssysteme, die für Innenräume in Vollbahnfahrzeugen des öffentlichen Verkehrs für alle Betriebs- und Notfallbedingungen gelten. Dieses Dokument ist nur für neue Fahrzeuge anzuwenden. Die Anwendung dieses Dokuments für Retrofitting existierender Fahrzeuge ist Gegenstand der Vereinbarung zwischen den Vertragspartnern. Dieses Dokument legt auch die Anforderungen für die Prüfung und Konformitätsbewertung fest. Dieses Dokument befasst sich nicht mit der Beleuchtung von Anzeige- oder Bedienelementen. Dieses Dokument befasst sich nicht mit der Beleuchtung von Einstiegshilfen, z. B. fahrbare Treppen oder Lifte. Dieses Dokument befasst sich nicht mit Hinweis- oder Effektbeleuchtungen, inklusive Blinklichter und dekorativer Beleuchtung.
Seitenanzahl der Norm32
zitierte NormenIEC 60050-845/Amd.1:2016
ISO 8995-1:2002
EN 62031+A2:2015
EN 62471:2008
IEC/TR 62778
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).