An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM B 8110-6-2
Wärmeschutz im Hochbau - Teil 6-2: Grundlagen und Nachweisverfahren - Heizwärmebedarf und Kühlbedarf - Validierungsbeispiele für den Heizwärme- und Kühlbedarf

Ausgabedatum2019-11-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM B 8110-6-2
Norm-Titel, deutschWärmeschutz im Hochbau - Teil 6-2: Grundlagen und Nachweisverfahren - Heizwärmebedarf und Kühlbedarf - Validierungsbeispiele für den Heizwärme- und Kühlbedarf
Vorgänger-NormÖNORM B 8110-6 Bbl 1 (2015 11 15)
ÖNORM B 8110-6 Bbl 2 (2015 11 15)
ÖNORM B 8110-6 Bbl 3 (2015 11 15)
ÖNORM B 8110-6 Bbl 4 (2015 11 15)
ÖNORM B 8110-6 Bbl 5 (2015 11 15)
ÖNORM B 8110-6-2 (2018 08 15)
Norm-Titel, englischThermal insulation in building construction - Part 6-2: Principles and verification methods - Heating demand and cooling demand - Examples for validation of the heating demand and cooling demand
Norm-Titel, französischIsolation thermique dans la construction immobilière - Partie 6-2: Principes et méthodes de vérification - Besoin en chaleur et besoin en refroidissement - Exemples de validation du besoin en chaleur en refroidissement
gültig ab2019-11-01
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 13 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatIn der vorliegenden ÖNORM sind die Ergebnisse der Berechnung des Heizwärmebedarfs bzw. des Kühlbedarfes für verschieden Gebäudetypen in Form von Validierungsbeispielen festgehalten. Sie ermöglichen die Validierung von Softwareprogrammen.
Seitenanzahl der Norm13
zitierte NormenÖNORM B 8110-5
ÖNORM B 8110-6-1
ÖNORM H 5050-1
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).