An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM B 1997-1-2
Eurocode 7: Entwurf, Berechnung und Bemessung in der Geotechnik - Teil 2: Flächengründungen - Berechnung der Tragfähigkeit und der Setzungen - Nationale Festlegungen zu ÖNORM EN 1997-1

Ausgabedatum2019-10-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM B 1997-1-2
Norm-Titel, deutschEurocode 7: Entwurf, Berechnung und Bemessung in der Geotechnik - Teil 2: Flächengründungen - Berechnung der Tragfähigkeit und der Setzungen - Nationale Festlegungen zu ÖNORM EN 1997-1
Vorgänger-NormÖNORM B 4431-1 (1983 09 01)
ÖNORM B 4435-1 (2003 07 01)
ÖNORM B 4435-2 (1999 10 01)
ÖNORM B 1997-1-2 (2019 07 01)
Norm-Titel, englischEurocode 7: Geotechnical design - Part 2: Spread foundations - Analysis of bearing capacity and of settlement - National specifications concerning ÖNORM EN 1997-1
Norm-Titel, französischEurocode 7: Calcul geotechnique - Partie 2: Fondations aréales - Calcul de capacité portante et calcul de tassement - Spécifications nationales concernant ÖNORM EN 1997-1
gültig ab2019-10-15
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 55 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM umfasst den Nachweis der Tragfähigkeit für die Versagensmechanismen - mechanischer Grundbruch (GEO), - Gleiten (GEO) und - exzentrische Belastung (Kippen) sowie den Nachweis der Gebrauchstauglichkeit (Setzungen, Setzungsdifferenzen und Verdrehungen). Diese ÖNORM ist für normal oder schräg zur Sohlfläche belastete Fundamente und für mittige und ausmittige Lastangriffe für Flächengründungen mit geringer Gründungstiefe (Richtwert t <= 3 b) anzuwenden. Diese ÖNORM ist auch für Unterfangungen anzuwenden. Außerdem ist diese ÖNORM zur Ermittlung der Größe und des Zeitverlaufs der Setzungen, in Sonderfällen auch der Hebung, von Bauwerken mit Flächengründungen anzuwenden. Ferner behandelt diese ÖNORM die Setzungen oder Hebungen, die infolge von Änderungen des Grundwasserspiegels (z. B. bei einer Wasserhaltung) entstehen. Sie erfasst jedoch nicht die Setzungen infolge der Wirkung von Grundwasserströmungen (innere Erosionen), infolge dynamischer Belastungen, Frosteinwirkung, Austrocknen des Boden
Seitenanzahl der Norm58
zitierte NormenÖNORM B 1997-1-1
ÖNORM B 1997-1-5
ÖNORM B 1997-2
ÖNORM B 4431-2
ÖNORM B 4434
ÖNORM EN 1997-1
ÖNORM EN 1997-2
ÖNORM EN ISO 14689
ÖNORM EN ISO 17892-5
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).