An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖKL MB 91
Verbesserung von bestehenden Anbindeställen / 3. Auflage

Ausgabedatum2019-09-00
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartTECHNICAL REGULATION
Norm-NummerÖKL MB 91
Norm-Titel, deutschVerbesserung von bestehenden Anbindeställen / 3. Auflage
Vorgänger-NormÖKL MB 91 (2014 02 01)
gültig ab2019-09-00
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe OK07 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDie Anbindehaltung von Rindern ist in Österreich noch weit verbreitet. Oft handelt es sich um kleine oder mittlere Betriebe. Obwohl die Ansprüche der Tiere an ihre Haltungsumwelt durch einen gut geplanten und gut geführten Laufstall am besten erfüllt werden können, kann der Neubau eines Laufstalles oder der Umbau einer Anbinde- auf Laufstallhaltung aufgrund der Kosten, aus Platzmangel oder aufgrund der ungesicherten Hofnachfolge erschwert sein. Mit verschiedenen Verbesserungsmaßnahmen können Anbindeställe jedoch tiergerechter und arbeitswirtschaftlich sinnvoller gestaltet werden. Das vorliegende Merkblatt behandelt vorwiegend Kurzstände für weibliche Rinder. Regelmäßiger und genügend Auslauf sowie im Sommer Weidegang sind unumgänglich. Eine Anbindehaltung ohne Auslauf und/oder Weide ist tierschutzrechtlich in der Regel nicht zulässig! Aber auch eine optimale Tierbetreuung ist entscheidend. Vor allen Verbesserungsmaßnahmen für den Anbindestall sollte trotzdem überlegt werden, ob stattdessen eine einfac
Seitenanzahl der Norm20
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).