An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM B 5110-2
Aufsätze und Abdeckungen für Verkehrsflächen - Teil 2: Nichtaustauschbare Aufsätze und Abdeckungen aus Gusseisen - Ergänzende nationale Bestimmungen zu ÖNORM EN 124-1 und ÖNORM EN 124-2

Ausgabedatum2019-07-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM B 5110-2
Norm-Titel, deutschAufsätze und Abdeckungen für Verkehrsflächen - Teil 2: Nichtaustauschbare Aufsätze und Abdeckungen aus Gusseisen - Ergänzende nationale Bestimmungen zu ÖNORM EN 124-1 und ÖNORM EN 124-2
Vorgänger-NormÖNORM B 5110-2 (2019 02 01)
ÖNORM B 5110-2 (2015 10 15)
Norm-Titel, englischGully tops and manhole tops for vehicular and pedestrian areas - Part 2: Non-replaceable gully tops and manhole tops - Complementary provisions to ÖNORM EN 124-1 and ÖNORM EN 124-2
Norm-Titel, französischDispositifs de couronnement et dispositifs de fermeture pour les zones de circulation de piétons et de véhicules - Partie 2: Dispositifs de couronnement et de fermeture non échangeables - Dispositions complémentaires correspondant à ÖNORM EN 124-1 and ÖNORM EN 124-2
gültig ab2019-07-01
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 9 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM enthält ergänzende nationale Bestimmungen zu ÖNORM EN 124-1 und ÖNORM EN 124-2; insbesondere die Angaben über Konstruktionen und Einbauvorschriften für nichtaustauschbare Aufsätze und Abdeckungen der Nennweite DN 600 aus Gusseisen bzw. Gusseisen und Beton für Einsteigschächte werden in diesem Dokument geregelt. Im normativen Anhang A sind die enthaltenen Empfehlungen des informativen Anhangs F der ÖNORM EN 124-1:2015 über den Einbau von nichtaustauschbaren Aufsätzen und Abdeckungen in Verkehrsflächen detaillierter beschrieben.
Seitenanzahl der Norm8
zitierte NormenÖNORM EN 124-1
ÖNORM EN 124-2
ÖNORM EN 1504-3
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).