Baudatenbank GmbH
Firmen Produktnews Produkte Marken schliessen

ÖNORM B 5140 - Flexible, gewellte Dränrohre aus weichmacherfreiem Polyvinylchlorid (PVC-U) - Anforderungen und Prüfungen an Rohre, Verbindungsmuffen und das Rohrleitungssystem

Ausgabedatum2019-07-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM B 5140
Norm-Titel, deutschFlexible, gewellte Dränrohre aus weichmacherfreiem Polyvinylchlorid (PVC-U) - Anforderungen und Prüfungen an Rohre, Verbindungsmuffen und das Rohrleitungssystem
Vorgänger-NormÖNORM B 5140 (2002 02 01)
ÖNORM B 5140 (2019 03 01)
Norm-Titel, englischFlexible corrugated drainage pipes of unplasticized polyvinylchloride (PVC-U) - Requirements and test methods for pipes, coupling sleeves and the piping system
Norm-Titel, französischTuyaux de drainage flexibles ondulés, en polychlorure de vinyle non plastifié (PVC-U) - Exigences et méthodes d'essai pour les tuyaux, les manchons d'accouplement et la tuyauterie
gültig ab2019-07-01
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 11 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDiese ÖNORM enthält Anforderungen an flexible, gewellte, einschichtige, Dränrohre aus weichmacherfreiem Polyvinylchlorid (PVC-U), mit oder ohne Wassereintrittsöffnungen, sowie an die zugehörigen Verbindungsmuffen und das Rohrleitungssystem. Der Einsatzbereich dieser Dränrohre sind Flächenentwässerungen (z. B. Landwirtschaft, Sportstätten), die nicht unter verkehrsbelasteten Flächen verlegt werden. Das Rohrsystem ist nicht für die Gebäudedrainagierung (d.h. der Bereich unterhalb und maximal 1 m von einem Gebäude entfernt) geeignet. Dränrohre (in der Folge als "Rohre" bezeichnet) gemäß dieser ÖNORM können auch mit Filtermaterial versehen sein, das Filtermaterial ist jedoch nicht Gegenstand dieser ÖNORM. Formstücke (z. B. T-Stücke, Winkelstücke) - mit Ausnahme von Verbindungsmuffen - sind nicht Gegenstand dieser ÖNORM. Empfohlene Konformitätskriterien sind im Anhang A angegeben.
Seitenanzahl der Norm12
zitierte NormenÖNORM EN ISO 3126
ÖNORM EN ISO 3127
Deutsche Fassung:

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).


Werbung

Austrotherm GmbH MUREXIN AG Bauder GmbH Baumit Wopfinger Baustoffindustrie GmbH

Normen-Newsletter

Normen Newsletter

Produktnews

Intelligente, hygienische Lösungen für Ihr Badeerlebnis von VOLA
. . . mehr
30.04.2021
Belimo's virtuelles Event: Produktlaunch am 10. Juni 2021
. . . mehr
29.04.2021
GTI – Steinmauersystem, Doppelstabmattenzaun, Pfosten
. . . mehr
28.04.2021
EVVA: Xesar. Einfach vielfältig.
. . . mehr
27.04.2021
Brillante Akustik einfach montiert
. . . mehr
28.04.2021
Klimaneutrales & kostenloses Austrotherm Recycling Service
. . . mehr
30.04.2021
FAKRO: Begehbare Fenster für begehbare Dächer
. . . mehr
29.04.2021
Lindner GmbH im HoHo Wien: Hoch hinaus im Innenausbau!
. . . mehr
28.04.2021
Aufzeichnungslösung von Axis: Neun Faktoren die sie beachten sollten
. . . mehr
27.04.2021
Ökologischer Holzschutz von ADLER
. . . mehr
28.04.2021
Sickerschächte mit technischem Filter von TIBA
. . . mehr
27.04.2021
Geräte-Einhausungen und Schallschutz in der Haustechnik
. . . mehr
03.05.2021
alle Produkt-News ein- / ausblenden
Sie sind Hersteller von Bau- und Ausstattungsprodukten und möchten Ihre Produkte auf BAUDATENBANK.AT präsentieren?

JETZT KOSTENLOS EINTRAGEN
An den Anfang der Seite scrollen