An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM EN 12697-32
Asphalt - Prüfverfahren - Teil 32: Herstellung von Probekörpern mit einem Vibrationsverdichter

Ausgabedatum2019-05-01
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM EN 12697-32
Norm-Titel, deutschAsphalt - Prüfverfahren - Teil 32: Herstellung von Probekörpern mit einem Vibrationsverdichter
Vorgänger-NormÖNORM EN 12697-32 (2008 03 01)
ÖNORM EN 12697-32 (2018 01 15)
Norm-Titel, englischBituminous mixtures - Test methods - Part 32: Specimen preparation by vibratory compactor
Norm-Titel, französischMatériaux enrobés - Méthodes d'essai - Partie 32: Compactage en laboratoire de mélanges bitumineux par compacteur vibratoire
gültig ab2019-05-01
internat. ÜbereinstimmungEN 12697-32 (2019 03) , ident
Originalsprachede
en
PreisgruppePreisgruppe 11 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatDieses Dokument beschreibt ein Verfahren zur Herstellung von Asphalt-Probekörpern mit Hilfe einer Vibrationsverdichtungstechnik. Dieses Dokument gilt sowohl für loses Mischgut als auch für Bohrkerne und ist bei der Bestimmung einer End-Raumdichte für einen gegebenen Asphalt oder bei der Bestimmung der Verdichtbarkeit nach EN 12697-10 anzuwenden.
Seitenanzahl der Norm13
zitierte NormenEN 1097-5
EN 12697-6
EN 12697-10
EN 12697-8
EN 12697-27
EN 12697-35:2004+A1
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).