An den Anfang der Seite scrollen
Normen-Suche:

ÖNORM B 8110-5
Wärmeschutz im Hochbau - Teil 5: Klimamodell und Nutzungsprofile

Ausgabedatum2019-03-15
Norm-beschreibende Schlagwörter
NormenartSTANDARD
Norm-NummerÖNORM B 8110-5
Norm-Titel, deutschWärmeschutz im Hochbau - Teil 5: Klimamodell und Nutzungsprofile
Vorgänger-NormÖNORM B 8110-5 (2019 01 15)
Norm-Titel, englischThermal insulation in building construction - Part 5: Model of climate and user profiles
Norm-Titel, französischIsolation thermique dans la construction immobilière - Partie 5: Modèle climatique et profils des usagers
gültig ab2019-03-15
Originalsprachede
PreisgruppePreisgruppe 48 - Preis incl. 10% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versand- und Verpackungsspesen.
KurzreferatIn der vorliegenden ÖNORM werden die Randbedingungen zur Berechnung des Heizwärmebedarfs und des Kühlbedarfs gemäß ÖNORM B 8110-6-1 festgelegt. Die vorliegende ÖNORM legt ein Verfahren zur Ermittlung standortabhängiger Normaußentemperaturen fest, wobei die Daten der Datei "OIB-Richtlinie 6, NAT Excel", die das Österreichische Institut für Bautechnik (OIB) auf seiner Homepage (http://www.oib.or.at) zur Verfügung hält, zugrunde zu legen sind. Außerdem legt die vorliegende ÖNORM ein Verfahren zur Ermittlung von Außenlufttemperaturen mit einer Überschreitungshäufigkeit von 130 Tagen in 10 Jahren fest, wobei die Daten der Datei "OIB-Richtlinie 6, NAT-T13 Excel", die das Österreichische Institut für Bautechnik (OIB) auf seiner Homepage (http://www.oib.or.at/) zur Verfügung hält, zugrunde zu legen sind.
Seitenanzahl der Norm51
zitierte NormenÖNORM H 5056-1
ÖNORM H 5057-1
ÖNORM B 8110-6-1
ÖNORM H 5058-1
ÖNORM H 5059-1
OIB-Richtlinie 6
Deutsche Fassung:


Austrian Standards Institute

© Austrian Standards, 1020 Wien, Heinestraße 38
Nachdruck, Vervielfältigung und/oder Aufnahme des Inhaltes von ÖNORMEN, ÖNORM-ENTWÜRFEN u. dgl. auf oder in sonstige(n) Medien oder auf Datenträger ist nur mit Zustimmung von Austrian Standards gestattet (Normengesetz 2016).